Wird gut gehen???? Wie verhalten???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabibi 21.04.10 - 12:29 Uhr

HUHU, ach maaannnn nach meinem ss test war ich sooo happy und nun ist die stimmung so getrübt#schmoll
jeden tag#zitterich ums würmchen!!!
MeinFa hat beim ersten us 5-6 woche einen Bluterguss neben der fruchthöle entdekt#schwitz der ist doppelt so gross wie die fruchthöle und könnte gefährlich werden#schock
Er meinte Magnesium einnehmen ,keinen sex und schooonen!!!
Schonen bei drei kids gar nicht so einfach!!!!
mann ,mann klar denk ich positiv aber wie soll ich mich denn verhalten???
Gejagt von angst und der zeit bis zum nächsten us termin(3.05) machen mich irre!!!!

danke fürs zuhören

Beitrag von erdwuermchen 21.04.10 - 12:32 Uhr

kannst du deine kids auch mal abgeben???

oma oder freunde oder eben papa, der mal kürzer tritt auf arbeit?

lg
erdwürmchen

Beitrag von sabibi 21.04.10 - 12:35 Uhr

Meine kleine ist den ganzen tag zuhause!!
Die jungs gehn in den kiga und sind mittags oft alleien draussen!!!
Mein mann kommt abends heim um die kids ins bett zu bringn!!! Mehr kann er nicht machen er arbeitet da erst seit März

Beitrag von erdwuermchen 21.04.10 - 12:41 Uhr

kannst du die kleine denn vormittags mal bei om oder so abgeben oder ne freundin bitten mit einzuspringen, damit du dich entlasten kannst.

ich kennd as problem, wir wohnen auch weit weg von unseren eltern. habe gott sei dank eine ganz liebe freundin und ihre mama, falls alle stricke reißen, springen die beiden gerne ein.

mein mann hat seine stelle schon 5 jahre. da ist das mittlerweile ein geben und nehmen. er kann die gleitzeit hin und her schieben oder eben mal spontan urlaub nehmen, wenn es die arbeit zulässt.

hoffe du findest ein bisschen ruhe.

lg
erdwürmchen

Beitrag von mellj 21.04.10 - 12:33 Uhr

hi

hab ich auch!!!ich lag wegen sb eine woche im kh da endeckte man das hämatom 2 cm gross.aber baby gehts gut!!!sb ist nun weg ich liege eben und nehm magnesium und hoffe das dieses doffe hämatom verschwindet am freitag bin ich wieder beim fa!

das wird schon meine freundin lief das blut die beine runter ihr hämatom war 7 cm gross und lag über dem baby!!!!heute ist die maus 5 jahre alt!

schonen hilft!

alles liebe

lg mellj

Beitrag von verzweifelte04 21.04.10 - 12:34 Uhr

hallo!

mir gehts genauso wie dir - riesen bluterguss in der 6. ssw entdeckt und leider ist er noch immer da.. :(

ab morgen bin ich in der 14. ssw, hatte bis jetzt schmierblutungen, blutungen und sogar sturzblutungen!

wichtig ist dass du dich schonst, wenig heben, bücken, strecken..
und magnesium nehmen, damit sich die gebärmutter beruhigt.

mir fiel das positiv denken auch total schwer und tut es immer noch, bin jetzt im frühzeitigen mutterschutz, da ich scheinbar noch immer ein erhöhtes risiko bis zur 22. ssw habe..

ich hatte vor dieser ss eine fehlgeburt.. was das positiv denken nicht gerade fördert!

schon dich bitte und denk an dein baby, es wird gut gehen! .. ich habs auch schon so weit geschafft und du wirst das auch schaffen!

lg und alles alles gute
Claudia