Wann und wie umstellen auch "normale" Milch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von julian0306 21.04.10 - 12:35 Uhr

Hallo,

ab wann kann man auf normale Milch umstellen? Und wie? Milch mit Folgemilch mischen und dann immer weniger Folgemilch??
Ich kann mich bei Sohn nicht mehr dran erinnern. Da haben wir sehr spät auf Kuhmilch umgestellt. Hatte damals Folgemilch gehortet und da er nur noch teilweise eine Flasche am Tag hatte, hat das aufbrauchen sehr lange gedauert.

Bei uns sind keinerlei Allergien bekannt!

Lg Tanja

Beitrag von susya 21.04.10 - 13:18 Uhr

Bei unserem Großen haben wir mit reichlich 12 Monaten ganz langsam umgestellt. Erst 1 Flasche 1/1 gemischt etc.

Jetzt bei der Kleinen haben wir mit reichlich 10 Monaten umgestellt und sind flotter vorgegangen. Sie hat sie Abendflasche einmal (notgedrungen) Vollmilch bekommen. (Wir waren bei Freunden und hatten und verquatscht und ich hatte keine Milch mit, also gabs Vollmilch) Danach hat sie die Babymilch nimmer genommen und wollte partout Vollmilch 8schmeckt ja auch besser). Sie hats super vertragen und schmecken tut es ihr.

LG Susy mit Ruben (5 Jahre) und Naya (1 Jahr)