Gutes AUFKLÄRUNGSBUCH gesucht

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pulverle 21.04.10 - 12:36 Uhr

Hallo!
Ich bin auf der Suche nach einem guten Aufklärungsbuch für meine 5 jährige Tochter! Wer von Euch kennt ein gutes? #kratz
Wäre Euch für ein paar Tipps echt dankbar!

Schönen #sonneigen Tag noch!
pulverle + Sarah ( knapp 5 ) #herzlich

Beitrag von marion2 21.04.10 - 12:52 Uhr

Hallo,

für sowas ist sie noch zu jung.

Kauf ihr ein buntes Buch über ihren Körper. Das reicht.

Mit richtiger "Aufklärung" überforderst du sie. Warte damit noch ein paar Jahre.

Gruß Marion

Beitrag von engelchen28 21.04.10 - 13:42 Uhr

ein "buntes buch über den körper" haben meine kinder mit 2 (!!) jahren gelesen, aber doch nicht mit 5! für "sowas" ist ein kind nie zu jung. in puncto "wissen" gibt's kein "zu jung" meiner meinung nach!

es kommt eben darauf an, wie man etwas rüberbringt und vor allem, wie die interessenlage der kinder ist.

meine große (fast 5) weiß, wie babys gemacht werden, dass sie aus der scheide kommen, warum frauen ihre regel haben, sie benennt die äußeren geschlechtsteile - alles völlig normal bei uns.

zur TE: ich kann dir z. b. "woher die kleinen babys kommen" aus der www-reihe sehr empfehlen!

Beitrag von marion2 21.04.10 - 13:58 Uhr

#schock

Beitrag von eiramenna 21.04.10 - 14:16 Uhr

immer im Tempo der Kinder. Wenn die Kinder wissen wollen, wo die Babys her kommen oder wie sie in den Bauch kommen, weil sie eine schwangere Frau kennen oder eine Familie mit einem kleinen Baby, dann reicht es nicht, wenn man ihnen erklärt, wie die Körperteile heißen. Solange das Kind aber nicht fragt, würde ich mich mit "Aufklärung" auch zurückhalten.

Beitrag von marion2 22.04.10 - 12:06 Uhr

Ich hab neulich ein Kind gefragt #scheint

"Die Babys wachsen einfach"

Mehr wollen so kleine Kinder für gewöhnlich auch nicht wissen ;-)

Beitrag von kleinessternchen05 21.04.10 - 12:59 Uhr

bei uns im KiGa haben die das buch

"peter, ida und minimum"

das ahtte ich auch als meine schwester geboren wurde

Beitrag von loonis 21.04.10 - 13:10 Uhr




"Wo kommst Du her?":

http://www.thalia.de/shop/tha_homestartseite/suchartikel/wo_kommst_du_her/sonja_haerdin/ISBN3-7855-4437-5/ID2957857.html?jumpId=39389


Wir haben 2 and. Bücher aus dieser Reihe u. ich finde sie
echt gut gemacht.

LG Kerstin

Beitrag von rammsteinengel 21.04.10 - 13:46 Uhr

Ich hab meinem Sohn grad das Buch von "wieso - weshalb - warum"
http://www.thalia.de/shop/tha_homestartseite/suchartikel/woher_die_kleinen_kinder_kommen_wieso_weshalb_warum_band_13/doris_ruebel/ISBN3-473-33265-8/ID3009063.html?jumpId=65634

gekauft... da gibt es so ziemlich jedes Thema von... mit kleinen Türen zum aufmachen und schönen Bildern...

Beitrag von sandra1610 21.04.10 - 14:40 Uhr

Die sind aber ab 2 Jahren und nicht für eine 5jährige...

Beitrag von engelchen28 21.04.10 - 15:48 Uhr

nein, nur die kleinen www-bücher sind ab 2 jahren. die großen sind ab 4 - 5 jahre! hast du dir das buch mal angesehen? die texte und der inhalt sind für ein 2jähriges kind in keinem fall verständlich.

Beitrag von sandra1610 22.04.10 - 08:29 Uhr

Ich kenne beide, die Kleinen und die Großen. Hab gedacht, sie meint die Kleinen.
Dass die Texte sehr schwer sind, da hast du recht. Trotzdem finde ich die kleinen www-Bücher für eine 5-jährige schon zu einfach (auch wegen der Bebilderung, die sich eher an den jüngeren Kindern orientiert).

lg

Beitrag von engelchen28 22.04.10 - 11:00 Uhr

huhu! aber es ging doch gar nicht um die kleinen! klick den link mal an, dann siehst du, welches buch gemeint ist!

und stimmt, ich finde auch, dass die kleinen bücher sich nicht mehr an 5jährigen orientieren.

lg

Beitrag von kyrilla 21.04.10 - 18:35 Uhr

Unser Sohn wird auch bald 5 und wir klären ihn einfach so auf, wie beantworten also seine Fragen, wenn sie aufkommen.

Klappt bislang ganz gut, falls du kein für euch geeignetes Buch findest.

LG
Kyrilla

Beitrag von hh1975 21.04.10 - 21:57 Uhr

"Mama hat ein Ei gelegt" von Babette Cole.
Ganz entzückend :-)