Oh man mein Sohn so ein Kuschelmonster es ist Peinlich

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von babylove05 21.04.10 - 13:05 Uhr

Hallo

Mein Sohn ist jetz 2 1/2 und manchmal schon echt Peinlich . Sei es in Mutterkind Turnen ( ca. 20 Muetter da ) oder gestern in dem neuen Spielkreis.... Mein Sohn geht einfach zu den anderen Muettern und kuschelt sich richtig an sie , laesst sich voll betutteln .... Kuschelt sich an sie richtig ran .

Ich mein Bei mir macht er es am liebsten den ganzen Tag , auch bei Familien und Freunden kann ich es verstehen , aber bei Fremden Frauen ....#schock

Ich weiss nicht was ich machen soll , will nicht das es bei anderen Muettern so ankommt als ob ich nie mit ihm Kuscheln ( im gegenteil bei uns wird viel gekuschelt )
Er sucht sich eine neue Mama .... HILFE


Kennt das jemand oder ist mein Sohn der einzige

Lg Martina

Beitrag von kueckchen 21.04.10 - 13:12 Uhr

Hallo

meine Kleine macht das auch und hatte gestern mal nachgedacht hier nachzu fragen ob dieses verhalten normal ist?

Hatte gestern auch die selben gedanken : Kuschelt sich an fremde , gibt sogar Küsschen (zuvor Noch NIEEE gesehene Frauen) , hab mich echt schlecht gefühlt , auf der anderen seite Dachte ich : lieber eins das Kuschelt als eins das zuhaut (und das kann sie auch sehr gut)

Weiss darüber jemand etwas?

Liebe Grüße

Beitrag von charlotte80 21.04.10 - 13:12 Uhr

Hi Martina,

also peinlich finde ich es schonmal gar nicht, im Gegenteil, ich find's süß. Was die anderen denken, sollte einem egal sein... gerade jetzt nach 2,5 Jahren weiß ich, dass alles nur eine Phase ist... und jedes Kind hat eine andere Phase/Macke/ wie auch immer.

Meine Maus ist in der Krabbelgruppe immer von Mutter zu Mutter gegangen und hat in ihren Haaren gespielt und gezwirbelt. Wenn man beispielsweise im Zoo war und sie auf dem Arm hatte, hat sie der Person neben einem in den Haaren gespielt usw. Haare Haare Haaaare! Die Phase verging, und irgendwann kam wieder eine Zeit, wo sie bei allen Mamas auf dem Schoß sitzen wollte. Momentan ist sie wieder voll auf Haare fixiert, aber nur auf meine... und sie hängt wie eine Klette an mir und will NUR bei mir sein!

Beitrag von lotzmotzi 21.04.10 - 13:28 Uhr

Peinlich ist was anderes, aber warte mal ab, es werden noch wirklich peinliche Situationen kommen.

Meiner kuschelt sich immer an andere Kinder an, find das süß....

Beitrag von metalmom 21.04.10 - 14:12 Uhr

Hi!
Nee, ich kenne das nicht. Aber wenn die anderen Mütter sich durch das Kuscheln nicht gestört fühlen, was ist dann dabei?
Ich persönlich möchte ausser mit meinen eigenen Kindern und meinem Patenkind keinen körperlichen Kontakt zu anderen Kindern haben. Ich weiss ja nicht, wie die Mütter in eurem Kurs das handhaben. Da würde ich auf jeden Fall fragen ob das ok für sie ist.
Unnormal halte ich das Kuschelbedürfnis nicht. Mein Großer ist sieben Jahre alt und schmust unheimlich gerne. Wie eine Vorposterin schon schrieb: Besser kuscheln als hauen.
LG,
Sandra

Beitrag von mel-t 21.04.10 - 17:02 Uhr

Dein Kleiner hat halt noch Vertrauen zu den Menschen und hält jeden für seinen Freund....ist doch schön. irgendwann später erklärt ihr ihm dann, dass das nicht immer so ist. Aber das hat noch ein bisschen Zeit.

Braucht dir nicht peinlich sein, ich fühl mich immer geschmeichelt, wenn fremde Kinder mit mir kuscheln, heißt ja schließlich, dass sie mich mögen!;-)

Mfg
Mel-t

Beitrag von babylove05 21.04.10 - 19:39 Uhr

Hallo

Danke fuer eure Antworten... logisch frag ich immer die Muetter ob es ok fuer sie ist. Aber ich denk mir dann das es vieleicht bloed aussieht wenn er da so zutraulich ist, aber Darian war schon immer Sozial hatte auch nie eine Fremdelphase ( bin aber auch schon immer mit ihm unterwegs und in vielen Gruppen )

Also nochmal danke , bin froh das es nicht all zu unnormal ist.

Lg Martina