Hunger aber kein Appetit? Ja ich weiß sehr merkwürdig!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von roterapfel 21.04.10 - 13:19 Uhr

Kennt das jemand? Bin noch ganz frisch ss. Bei ES+13. Habe hunger aber auf nichts appetit.
So wie Sodbrennen oder das Gefühl eines leeren Magens aber weiß nicht was ich essen soll? Kennt das wer?
Und dabei bin ich doch immer so eine fressmaschine#mampf

Beitrag von debbie-fee1901 21.04.10 - 13:22 Uhr

So gehts mir seid wochen!!!
Das ist normal, das nennt sich auch Übelkeit!!!!

Du wirst noch sehen das dauert noch was.
Ich hatte das am anfang total schlimm, hatte Hunger wie Sau, aber wenn ich was gegessen hab ist mir schlecht geworden.

Bei mir haben oft nur trockene brötchen oder Zwieback geholfen. Und einen Tipp:

mach morgens nicht den Kühlschrank auf!!!
Ekelhaft!!

LG debbie

Beitrag von roterapfel 21.04.10 - 13:26 Uhr

#rofl morgens den Kühlschrank nicht aufmachen...

boah das ist doch voll ätzend. Mein Mann fragt mich was er mir kochen soll und ich weiß es nicht? Selbst lieblingsspeisen will ich nicht.
Und für mich war gutes essen immer sooo wichtig. Grrrr

Beitrag von debbie-fee1901 21.04.10 - 13:30 Uhr

genau so war es bei mir auch!!
ich komme von der arbeit, mein Mann ne ganz leckere Lasagne gemacht!!

Normal mein Lieblingsessen!

Ich steh im Flur und rufe (orig. Zitat):

bah das stinkt ja hier total, was ist das denn ekelhaftes!!!

Er ganz enttäuscht: Schatz das ist lasagne!!

Ich: Schmeiß die weg ich muss sonst ko....!!

Der arme hat mir so leid getan, aber ich konnte die nicht riechen und erst recht nicht essen!!

Beitrag von roterapfel 21.04.10 - 13:33 Uhr

okay so schlimm ist es bei mir NOCH nicht aber ich denke da komm ich auch noch hin. Unsere armen Männer! ;o(
Schön verrückt was die Hormone mit einem machen. Bin gespannt wie das erst noch wird, weil ich ja noch so früh ss bin?

Beitrag von debbie-fee1901 21.04.10 - 13:35 Uhr

Also bei mir ist das seit der 5.SSW jetzt in der 14.SSW ist es deutlich besser geworden, aber so von der 5.- 12 SSW war es ganz schlimm!

Jetzt gehts halt, manchmal hab ich noch nen rückschlag#rofl

Beitrag von dini2 21.04.10 - 13:39 Uhr

Hallo.
Mir geht es auch so. Ich habe immer das Gefühl als wenn ich einen leeren Magen habe. Manchmal nur leicht, aber oft stark. Ich habe auch keinen Appetit. Aber essen muß ich immer etwas, sonst wird mir schlecht. Mir ist aufgefallen daß mir warmes Essen hilft, wenn das Gefühl stark ist. Esse manchmal Frühlingssuppe oder soetwas. Bin erst SSW 7+1 aber habe schon 2 Kilo zugenommen. Kein wunder wenn man ständig irgendwas essen muß. Leide auch unter SS-Übelkeit. Seitdem ich Nausema nehme geht es mir besser.
LG

Beitrag von roterapfel 21.04.10 - 13:41 Uhr

oh danke für den tipp, auf suppen habe ich ein wenig appetit. oh ja dann mach eich heute ne suppe, die kann man dann ja immermal zwischendurch#mampf

Beitrag von meram 21.04.10 - 13:45 Uhr

hihi, das klingt wirklich alles genau wie bei mir... Loch im Bauch aber keine Ahnung was ich essen soll. Ich steh auch manchmal im Supermarkt vor einem Regal und denke "mmm, sieht lecker aus" und ekel mich gleichzeitig davor...
Sehr merkwürdig auf jeden Fall, bin auch etwas irritiert davon.
Knäckebrot geht bei mir immer, manchmal auch Toast.
Immerhin ist es bei mir (inzwischen 8+3) schon etwas besser als ganz am Anfang.

Beitrag von littleangel2012 21.04.10 - 13:58 Uhr

Bin ganz neu dabei, habe heute erst Bestätigung über SS durch FA bestätigt bekommen, bin in der 5. SSW!

Find ich witzig. Ich bin normalerweise sehr gefräsig, aber seit letztem WE geht es mir wie euch. Will was essen, fang es dann an und ekel mich dann davor. Wenn ich nichts esse ist mir nach einer Weile übel. Und wenn ich was esse kann ich nicht viel essen oder mir wird wieder übel. Wobei ich das bisher erträglich finde.
Das mit dem Kühlschrank geht mir auch so. Auf nüchternen Magen reizt das ganz schön. Hatte dasselbe Problem am Montag mit unserer Gewürzeschublade, es wäre mir wegen irgendeines Geruchs beinahe alles hoch gekommen!

Was esst ihr ausser Zwieback so im Laufe des Tages alles? Habe eh schon Übergewicht, will das nicht auch noch zusätzlich strapazieren!

Grüßle