Mein Gewicht explodiert - wo soll das noch hinführen? :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dagmar71 21.04.10 - 13:27 Uhr

Hallo zusammen,

ja, ich muss mit Erschrecken feststellen, dass ich bereits 7 kg zugenommen habe und erst in der 24. SSW bin.

Ich habe mich vor der SS gesund ernährt und mache es jetzt genau so. Habe auch nicht das Gefühl mehr zu essen. #augen

Ich bin bei einer Größe von 173 mit 58 - 60 kg (da ja auch Weihnachten war gehe ich eher von 60 kg aus) gestartet. Die meisten Kilos kommen doch erst zum Ende der SS drauf....?

Das kann ja noch ganz schön spassig werden. #zitter

Musste das mal loswerden, #bla

lg Dagmar

Beitrag von ally_mommy 21.04.10 - 13:29 Uhr

Hallo Dagmar,

da du vor der SS leicht untergewichtig warst, liegt deine Zunahme absolut im Soll.

lg, ally

Beitrag von dagmar71 21.04.10 - 13:31 Uhr

Habe mich nie untergewichtig gefühlt.
Aber DANKE für Deine Worte. :-)

Beitrag von syrki 21.04.10 - 13:32 Uhr

das ist doch nicht untergewichtig, sondern völlig im normalbereich.

Beitrag von ally_mommy 21.04.10 - 13:37 Uhr

Für eine 38-Jährige ist ein BMI von 19 meines Wissens schon Untergewicht.

Beitrag von jackywaldi 21.04.10 - 13:33 Uhr

Ich kann solche Frauen wie dich nicht verstehen!
Ich mein das man zunimmt während einer SS ist doch wohl mehr als klar.#augen
Es ist doch vollkommen egal ob ich nun 13 kg oder 25 kg zugenommen hab!
Solange es dem Kind gut geht ist mir der rest echt "Scheiß" egal!!
Tut mir leid aber das ist meine Meinung

Beitrag von ally_mommy 21.04.10 - 13:42 Uhr

Wieso schreibst du mir das? Ich würde mich über jeden Zentner freuen ;-)

Beitrag von julius2009 21.04.10 - 13:30 Uhr

das ist das einzige, über das ich mir keine Sorgen machen würde. Ich habe bei meiner 1.ss über 20 kg zugenommen und sofort am Tag der Geburt waren fast 10 davon weg. und mit dem Stillen jede Woche mind, 1kg.
Tja, das geht schneller wie man denkt weg.
Diese SS habe ich andere Gedanken (nach einer FG) da wäre ich über diese Sorgen echt froh, das ist doch wirklich gar nichts, oder???
V. a. bist Du eh so schlank, also was solls?
Genieße Deine weiblichen Formen einfach!!
LG

Beitrag von bloemschen 21.04.10 - 13:31 Uhr

Tja der FA hat mir lang und breit erklärt das ich das nicht im Griff habe. ich war so eisern hab sport gemacht bin täglich 10 km gewalkt und war im Fitness etc. nur Joggen durfte ich nicht mehr. Hab ausgewoge gegessen und bin gestartet mit 1,83 und 75 Kilo - so nun bin ich 40 ssw und meine Waage zeigt 97 an allein in den letzten 2 wochen ca. 4 kilo super oder - gut ich hab auch wasser aber das macht mir so zu schaffen ich wollte immerwenig zunehmen.

Naja nimms sportlich wir könnens nicht heben auch wenns mich so belastet bald die 100 zu sehn.............. bei meinem Glück übertrage ich noch.....................


Lg Bloemschen


Genieß die zeit um die 24 SSW war ich total fit und mobil und es ging mir mega gut

Beitrag von lilalava1981 21.04.10 - 13:37 Uhr

Hallo

mach dich nicht verrückt 7 Kg ist doch ok #pro

...ich hab auch mit ca. 60 Kg gestartet, und hab laut waage heute morgen 13,3 Kg #hicks zugenommen (aber die sind GsD gut verteilt);-), bin jetzt bei ssw 20+4


lg lilalava

Beitrag von mimi-windi 21.04.10 - 13:40 Uhr

Liebe Dagmar,
ich war heute beim FA und habe 8 Kilo mehr auf der Waage!
Ich bin jetzt 17+2 !!!
Ich habe vor der SS 32 Kilo abgenommen, bin mit 68 kilo bei 1,74m
gestartet!
ich hatte total das schlechte gewissen, weil hier immer so viele schreiben das sie kaum oder nur ganz wenig zugenommen haben!!!
Meine Hebi und meine FÄ haben mich beruhig und mir gesagt das alles im Rahmen ist.Jede Frau ist anders und nimmt auch anders zu!
Manche nehmen am Anfang mehr zu und dafür später nicht mehr soviel!
Bei anderen ist es umgekehrt!!!

Also mach dir keine sorgen 7Kilo ist völlig normal!!!

LG Myriam

Beitrag von matildal 21.04.10 - 13:41 Uhr

Da hatte ich schon 11kg mehr#schein

Jetzt sind es 22kg...

Mach dir mal keinen Kopf! Wenn du dich gesund ernährst ist doch alles ok!

Beitrag von mick 21.04.10 - 13:45 Uhr

Ich bin morgen 24. Woche und habe 8kg mehr drauf! Vielleicht auch schon 9, denn gewogen wurde ich vor 1,5 Wochen.
Ich war auch erst panisch, weil ich bei meinem Sohn um die Zeit etwa 2,5 kg weniger zugenommen hatte, aber die FÄ meinte, sie hätte noch nie einen Sportler gehabt, der nach der SS nicht wieder das GEwiht von vorher gehabt hätte ... irgendwann. Und da ich Schwimmer (Verein) bin, wird das schon.

Fühle mich allerdings ze8itweis esehr moppelig und die SS-Hose ist irgendwie auch schon recht eng.
Startgewicht war 65 bei Größe von 1,80m

LG
Mick

Beitrag von marcella24 21.04.10 - 13:50 Uhr

Hallo,
also ich finde auch, dass das Gewicht das letzte sein sollte, um das man sich Sorgen machen sollte.
Ich sage immer, besser ein paar Kilo mehr auf den Rippen, als wenn es Probleme mit dem Krümel im Bauch geben würde.
Denn, die kilo´s bekommt mit disziplin wieder weg, doch wenn was mit dem Kind nicht stimmt, ist das nicht so einfach!!!!
Das ist jedenfalls meine Meinung.

Ich bin jetzt in der 23. SSW und bei mir sind´s auch schon fast 10kg, also wie du siehst, gehts mir auch so, also ich rede nicht nur so.

LG Marcella#sonne