Was habt ihr für Fahrräder ( 4 Jahre)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von alice07 21.04.10 - 13:33 Uhr

Hallo zusammen,

Julian wird Ende Mai 4 Jahre alt und er wünscht sich ein Fahrrad zum Geburtstag.

Ich hätte ja gerne ein Puky, das wiederum gibt es aber auch in verschiedenen Ausführungen. Wir wohnen eher ländlich und ich glaube nicht das bei uns die Auswahl in den Läden so riesig ist.

Was habt ihr für ein Fahrrad bzw. welches könnt ihr mir empfehlen?

lg Ute

Beitrag von alice07 21.04.10 - 13:47 Uhr

Vielen Dank,

ich hab gerade gesehn deine Kleine ist schon 5 Jahre alt, reicht ihr das von der Größe noch und gibt es das auch in anderen Farben?

Ein Puky kostet ja 160 €, hab mir auch schon überlegt ob das in dem Alter schon sein muß. Da wird es ja wahrscheinlich noch nicht ganz so doll strapaziert. Andererseits kommt Lenny ja auch noch nach.

Wie schätzt du euer Fahrrad von der Lebensdauer ein?

Habt ihr das Fahrrad irgendwo probiert ob die Größe passt oder einfach bestellt?

lg Ute

Beitrag von keksiundbussi04 21.04.10 - 13:52 Uhr


Für Sophie (107cm), passt das Rad genau, in der Größe.

Die haben noch jede Menge anderer Räder.

Das Rad ist sehr stabil u. hält viel aus.

Wir haben in einem Fahrradladen, zuerst wegen der Größe geschaut.

Beitrag von alice07 21.04.10 - 13:56 Uhr

Ok, vielen Dank

dann werden wir wohl auch mal in einem Fahrradladen schauen, vielleicht haben die ja dann auch gleich ein passendes da.

lg Ute

Beitrag von engelchen28 21.04.10 - 13:45 Uhr

hallo ute!

sophie ist mit 2 3/4 j. ohne stützräder gefahren, da hatte sie ein puky 12 zoll. als das zu klein wurde (4,5 j.), haben wir ihr ein 18 zoll auch von puky gekauft. wir wohnen auch eher ländlich und sind superzufrieden mit dem fahrrad. ein puky kann wohl jeder fahrradladen bestellen...!

lg
julia

Beitrag von alice07 21.04.10 - 13:52 Uhr

Vielen Dank,

ich dachte nur es ist vielleicht sinnvoll das Fahrrad von der größe her auszuprobieren, oder? Ich weiß halt nicht wie das ist wenn sie so ein Fahrrad bestellen ob man es dann auch nehmen muß.

Ich finde 160 € schon heftig, wie lang kann man so ein Fahrrad ca. nehmen weißt du das?

lg Ute

Beitrag von engelchen28 21.04.10 - 15:52 Uhr

hallo ute!

natürlich sollte das fahrrad vorher probegefahren werden, damit man sieht, ob es passt! es MUSS ja auch kein puky sein. ich würde aber denken, dass jeder fahrradladen puky-kinderräder anbietet! du könntest auch ein gebrauchtes nehmen, das ist dann allemal besser als ein gleichteures neues rad von mieser qualität.

wie lange man ein fahrrad fährt, hängt von der größe des kindes ab. das 18zoll wird sophie wohl in etwa bis 6,5 oder 7 jahre fahren können. also 2 jahre. die investition lohnt sich bei uns aber in jedem fall, denn sophies kleine schwester ist zwei jahre jünger #freu.

lg
julia

Beitrag von diva82 21.04.10 - 13:58 Uhr

Hi !!

Leonie hat zum 4. geb ein 16 zoll "Puky" Fahrrad in Lila bekommen.

LG

Beitrag von eiramenna 21.04.10 - 14:00 Uhr

wir leben auch ländlich und unser Baumarkt hat z.B. eine Fahrradabteilung mit verschiedenen Kinderrädern. Ich würde mich einfach mal umsehen, die Räder auch mal ausprobieren lassen. Und dann ein möglichst großes kaufen, das aber nicht zu groß ist, sonst wird es nicht benutzt.
Was haben denn seine Freunde, die Nachbarn, die anderen Kinder im Kindergarten? Vielleicht bekommt ihr auch ein preiswertes Gebrauchtes zum Üben? Bei uns gibt es immer wieder Aushänge am Supermarkt oder im Kindergarten.

Beitrag von bianca153 21.04.10 - 14:08 Uhr

Hallo

Unser Sohn hat ein 12 Zoll Fahrrad bekommen als er 2 3/4 war.
Nun ist er auf ein 16 Zoll BMX umgestiegen. :-)

LG
Bianca

Beitrag von kate1 21.04.10 - 15:14 Uhr

Hallo!

Also Puky ist super, von 12 Zoll - 20 Zoll haben wir Pukys, ab da dann Pegasus die sind auch ganz gut!

Gruß

Beitrag von loonis 21.04.10 - 17:33 Uhr




Unser Großer bekam zum 5.Geb. ein Puky 18"

Vorher hatte er ein 14"Pagasus


Beide Marken kann ich absolut empfehlen.

LG Kerstin

Beitrag von twins 21.04.10 - 18:25 Uhr

Hi,
wir wohnen auch ländlich und trotzdem gibt es überall Fahrradhändler, die sogar tolle Räder gebraucht verkaufen.

Unsere Kids sind jetzt 4 1/2 Jahre alt. Unser Junior hat ein 18 Zoll und unsere Tocher ein 20Zoll.
Wichtig ist es, das sich die Kinder draufsetzen, denn auch ein Rad soll "passen".
Unsere Freundin, deren Sohn ein ein 18 Zoll und wenn er in die Kurve fährt, hängt eine Pedale immer auf dem Boden und bremst....sau gefährlich, darauf haben wir dann extra geachtet.

Grüße
Lisa

Beitrag von alice07 21.04.10 - 20:28 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten.

Wir werden wohl mal in einen Fahrradladen fahren und uns beraten lassen, auch wegen der Größe

lg Ute

Beitrag von bia.k 21.04.10 - 22:01 Uhr

Hallo,

mein Sohn bekam zum 3. Geburtstag ein 12 Zoll Puky Fahrrad und ist jetzt auf sein neues 20 Zoll Puky Crusader umgestiegen und gleich ohne Probleme losgefahren.

Bei uns war´s genau richtig. Auf dem 12 Zoll konnte er das Fahrrad fahren super lernen und beim 20 Zoll kann man den Sattel ganz tief stellen und so hält es hoffentlich etwas länger.

Mit 3 Jahren war er 102 cm groß + jetzt ist er 114 cm - aber es kommt auf die Beinlänge an.

So geht es also auch. Dann kann man schon einige Modelle dazwischen sparen. Außerdem auch mal die anderen Modelle bei Puky angucken, nicht nur die Spielfahrräder :-)

Bia