Auf den Balkon stellen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von geisterhexe 21.04.10 - 13:56 Uhr

hallo zusammen, nochmal! :-)

Meine Hebamme hat immer gesagt, ich soll die Kleine wenn sie schläft, auf den Balkon stellen.

bei uns in hat es grad 14grad und es ist leicht windig!

würdet ihr??
Spazieren gehen würde ich ja auch...

was würdet ihr ihr anziehen? sie hat jetzt nen body, einen hausanzug, socken, strickschuhe und eine leichte baumwollmütze an. ich hab sie mit einer polyester decke gepuckt und jetzt noch ne felldecke baumwolle darüber!
hab nur angst, dass ich nicht merk, das ihr vielleciht zu kalt ist.

geht das in ordnung?

lg geisterhexe

danke für antworten!

Beitrag von sweety624 21.04.10 - 14:17 Uhr

Also mein kleiner macht immer mittagsschlaf auf balkon da schläft er lange und es tut gut und ich kann so mal was im haushalt machen, was sonst meist liegen bleibt er ist fast 22 wochen...
er mag es! Er hat ganz normal body , strumpfhose, pullover und seine jacke für draußen an...er wird noch mit warmer decke zu gedeckt und glücklich ist er....

Beitrag von geisterhexe 21.04.10 - 14:19 Uhr

Vielen dank für deine antwort.

dann brauch ich mir also keine gedanken zu machen??

würde das gern öfter tun, da es jetzt ja immer wärmer wird.

danke

Beitrag von roggip 21.04.10 - 14:33 Uhr

Ich habe unsere Zwillis fast immer zum Schlafen raus in den Garten gestellt (außer als es hier -20° u.ä. waren).

Unsere KiÄ hat uns das auch empfohlen, insbesondere zur Stärkung der Abwehrkräfte.
Natürlich dem Wetter entsprechend angezogen und ggf. mit einer entsprechend temperierten Wärmflasche.

Unsere Zwillis sind jetzt 6 Mon. alt und sind die einzigen in unserer Babygruppe, die noch nicht einmal auch nur erkältet, geschweige denn krank waren #klee

Beitrag von geisterhexe 21.04.10 - 14:41 Uhr

das sind ja mal seeeehr positive nachrichten...

danke für deine nachricht

dann bin ich ja etwas beruhigter... sie hat ganz kalte backen! aber das ist glaub ich nicht schlimm.. hab ich ja auch, wenn ich draußen bin.

hab mich jetzt extra eine halbe stunde mit auf den balkon gesetzt um wirklich zu testen, wie kalt es sich anfühlt. ich denk aber, das passt schon!!

danke auf jeden fall

schönen tag noch

Beitrag von roggip 21.04.10 - 15:13 Uhr

Wie schon geschrieben: ich kann nur Positives berichten!

Wenn Du spazieren gehst, gibt's ja auch "kalte Backen" ;-)

Habe auch noch nie gehört, daß das einem Baby nicht gut tun sollte! Warum auch, frische Luft ist immer gut #pro

Beitrag von kathrincat 21.04.10 - 16:33 Uhr

mütze würd ich nicht mehr ist ja im wagen. die felldecke find ich auch zu warm,

Beitrag von schnucki... 21.04.10 - 23:33 Uhr

zur eigentlichen frage kann ich nichts sagen. ich geh immer viel spazieren.
aber was ich sagen möchte ist : polyestedecke zum pucken? würde ich nicht machen. ich würd mich selber auch niemals mit so ner plastikdecke zudecken. ist doch viel zu schwitzig. nimm doch ein baumwolltuch oder leinen oder was anderes. aber polyester ist wirklich nicht so gut.
lg :-)