meine Kleine liebt im Moment Rohkost-okay?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von knueddel 21.04.10 - 14:07 Uhr

Hallo an euch alle,

wie oben schon geschrieben liebt meine Tochter ( 18 Monate) momentan Rohkost.
Soll heißen, immer wenn ich kochr kommt sie an und möchte Möhre, Paprika oder was ich sonst so schnibbele und sich für den rohen Verzehr eignet.
Natürlich isst dann nachher weniger vom gekochten Essen, weil sie ja noch satt ist.
Ist das irgendwie schlimm oder soll ich sie einfach weiter lassen? Denn Vitamine und Mineralstoffe sind ja mehr im rohen Gemüse drin, von daher auch gar nicht so ungesund oder seh ich das irgendwie falsch?

Vielen dank für Eure Antworten,
LG Cindy.

Beitrag von bibi22 21.04.10 - 14:08 Uhr

hi!

Ich seh da kein Problem. Kann hat manchmal ganz wieder rauskommen, aber sonst.
Solltest halt gucken, dass sie sich nicht verschluckt dran.

lg bianca

Beitrag von knueddel 21.04.10 - 14:12 Uhr

Hallo Bianca,

alles was mit Essen zu tun hat klappt sehr gut, verschlucken tut sie sich so gut wie nie und das kriegt sie ja sowieso nur unter Aufsicht dann in der Küche.

Vielen Dank für Deine Antwort.
LG Cindy

Beitrag von strahleface 21.04.10 - 14:55 Uhr

Hey Cindy,

sei doch froh. Ist doch perfekt. Wo soll das Problem sein? Laß sie ruhig weiter die Sachen essen.

LG Strahleface #verliebt

Beitrag von schwilis1 21.04.10 - 16:45 Uhr

deine kleine weiß halt was gut ist :)