Dienstag OP Termin *zitter*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von daniela90 21.04.10 - 14:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hab nun gerage einen Termin für Dienstag bekommen,
um meine Zyste zu entfernen per Bauchspiegelung :(

nu zittern mir schon ein wenig die Knie... #schwitz

#zitter #zitter

hat einer von euch da schon Erfahrungen gemacht ?
und kann mir vielleicht ein wenig die Angst nehmen ?

Liebe Grüße

Daniela

Beitrag von vivi0305 21.04.10 - 14:42 Uhr

keine Panik, BS ist halb so schlimm, ich hatte vor fast 4 Wochen meine 3. BS!!!

Es kann sein das du hinterher ein paar Schmerzen hast, aber die vergehen auch wieder!!!

Viel Glück und toi toi toi!!!

Wenn du noch Fragen hast kannst du mich gerne anschreiben;-)


lg vivi#herzlich

Beitrag von 20041980 21.04.10 - 14:44 Uhr

Hallo,

Also ich habe schon 9 mal diese OP durch gemacht und kann dir die Angst nehmen, hast du schon den Blindarm raus??? So ist auch diese OP, es werden drei kleine Schnitte gemacht und das wars, also ist wirklich nicht schlimm;-) ich musste immer bis zu 5 Tage da bleiben, wie ist es bei dir???

Lg Manu

Beitrag von stoffelschnuckel 21.04.10 - 14:45 Uhr

Hallo.
Da kann cih dir ein wenig weiter helfen.
ich hatte meine erste BS letztes Jahr im August.
War alles halb so wild.
Die OP geht glaube ich normalerweise 30minuten.
Hatte sie auch wegen einer geplatzten Zyste und anderer Probleme aber bei mir war es eine Not op. Also dringend notwendig.
Die Op an sich, war harmlos und hatte danch auch keine Schmerzen.
Die nächste hatte ich im März dieses Jahr und auch diese habe ich gut überstanden, bin jetzt in der 5. SSW ;-)
Du siehst auch hier keine Probleme.
Die Angst ist da, aber normalerweise total unbegründet.
Das ist ein Routine Eingriff.
Ich drücke dir sämtliche Daumen und ZEhen udn wünsche dir alles liebe und gute.
P.s. Normal darfst 2-3 tage nach der OP weider heim.
LG Stephie

Beitrag von daniela90 21.04.10 - 14:50 Uhr

Also mir wurde gerade gesagt das es eine ambulante OP ist und ich wenn alles normal läuft am gleichen Tag wieder nach hause darf... wenn dort jemand ist der en wenig aufpasst auf mich... das hat mich schon ein wenig beruhigt weil ich nicht gerne im KH bin.

Beitrag von vivi0305 21.04.10 - 14:53 Uhr

die OP war bei mir auch ambulant, es kommt immer darauf an wieviel gemacht wird!!!

Ich wurde etwas über 1 Stunde operiert und konnte abends gegen 20:00 Uhr heim die OP fand ca. 12:00 Uhr mittags statt;-)

Don´t Panic alles wird gut#liebdrueck

Beitrag von daniela90 21.04.10 - 14:54 Uhr

Danke für die schnellen Antworten :)

ich werde das schon packen ... #zitter

Beitrag von martha2111 21.04.10 - 15:02 Uhr

Hallo Daniela,

eine BS ist wirklich nicht schlimm.
Hatte im November eine, wo dann festgestellt wurde, dass meine Bauchschmerzen vom Blindarm stammen.

Der Schnitt ist gut verheilt und nach der OP hat es auch wirklich kaum wehgetan, da tat und tut immernoch die Blindarmnarbe mehr weh, ganz ehrlich.

Auch das Fädenziehen war überhaupt nicht schlimm, wie ich mir es eigetnlich vorgestellt hatte.

Also brauchst du wirklich absolut keine Angst haben, obwohl ich deine Aufregung verstehen kann.

Vor der OP war ich richtig aufgeregt und hab Rotz und Wasser geheult, weil ich Angst vor der Narkose hatte, aber *zack* war ich eingeschlafen und habe am Ende der Narkose im Aufwachraum von meinem Freund geträumt und dann war auch wieder alles gut.

Ich wünsch dir ganz viel Glück und wird alles gut!

#klee