Räucherlachs.. ich würd so gern

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marewb 21.04.10 - 14:52 Uhr

Huhu Mädels,

ich hab so lust auf Räucherlachs. Meint ihr ich kann mir nen abgepackten kaufen?
Ich würd soooooooo gern#schmoll

Ja oder Nein?

Lg Maria, die soooo große Lust auf Räucherlachs hat

Beitrag von 4kids. 21.04.10 - 14:54 Uhr

Hau rein.

Ich esse ihn auch.

LG

Beitrag von littlestarbaby 21.04.10 - 14:54 Uhr

Hey Du,

wenn Du es nicht übertreibst..ich esse ab und zu auch mal ein-zwei Scheiben..

Guten Hunger..

Lg
Saskia

Beitrag von diejulimaus 21.04.10 - 14:55 Uhr

Ich esse den schon die ganze Zeit und habe das auch in meiner 1. SS getan. Ich wusste gar nicht, das man den eher nicht essen soll?#kratz
LG,
Juli mit #verliebtShana (*05.03.2008) und #herzlich#eiKullerpfirsich (15+0)

Beitrag von bibi22 21.04.10 - 14:55 Uhr

hi!

Ich würds nicht machen. Geräuchert ist nicht durch..
So seh ICH das.

Also von mir ein Nein, aber das musst du entscheiden.

lg bibi

Beitrag von golden_earring 21.04.10 - 14:57 Uhr

Mein Arzt hat gesagt "GUTEN APPETIT"
Ich soll alles essen,worauf ich Lust habe außer Mett, Tartar und medium oder rohes Steak (bzw. Fleisch generell nicht roh)
Bei allem anderen hab ich 31 Jahre keine Toxoplasmose bekommen.. wieso dann ausgerechnet in diesen 9 Monaten?!?

Guten Hunger!

Beitrag von bibi22 21.04.10 - 15:02 Uhr

hi!

Dann mach es doch, ich zwing dich nicht, es nicht zu tun.

Bei fisch gehts mir aber auch eher um ne Vergiftung die ich mir einfangen könnte, und die brauch ich auch nicht umbedingt in der SS.

Ich seh das so, dass ich es wohl 40 Wochen aushalten mal auf was zu verzichten. Mich stört das nicht weiter.

lg bianca

Beitrag von viofemme 21.04.10 - 15:08 Uhr

Bei Lachs geht es aber um Listerien und nicht um Toxoplasmose!

Ehrlich gesagt fiel es mir nicht schwer, während der Schwangerschaft darauf zu verzichten. Infomiere dich einfach mal über die Folgen für dein Kind bei einer entsprechenden Infektion und entscheide dann...

Beitrag von marewb 21.04.10 - 14:56 Uhr

Danke.
Wenn man auf alles verzichten würde was man nicht essen sollte, dann bleibt auch nicht mehr viel.
Werd gleich mal den Supermarkt stürmen;-)

Lg Maria

Beitrag von sternchen20082 21.04.10 - 15:05 Uhr

Lass es dir schmecken, hab ihn gestern Abend auch gegessen und mir gehts gut....

lg #sternchen20082

Beitrag von ninna80 21.04.10 - 15:16 Uhr

Du musst selber wissen ob du es dir leicht machen willst, wie die meiste hier, und die Gefahr eine Listeriose eingehst, auch wenn sie minimal ist, oder du verzichtest einfach die paar Wochen darauf!
Wenn was ist wirst du das dein Leben lang bereuen!!!

Beitrag von carlos2010 21.04.10 - 15:36 Uhr

Also ich kann das irgendwie nicht verstehen, dass man mal neun Monate auf solche Sachen nicht verzichten kann#augen.
Wenn ein Risiko besteht, lass´es doch einfach!!!!
Es gibt ja genügend Alternativen.
Ich verstehe auch nicht, warum man sich hier dann immer die Meinungen dazu einholt, wenn man eh macht, was man will.
DU musst mit der Konsequenz leben, wenn etwas passiert!!!!

Guten Appetit!!

Beitrag von hase2005 21.04.10 - 16:32 Uhr

Hi, ich kenn das, mein Mann brachte den Tag auch so ein leckeres Teil mit...wir habens einfach noch mal auf den Grill gepackt...so in warm wars total lecker, quasi frisch geräuchert...