Baby 1. Milchpulver

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ml79 21.04.10 - 14:57 Uhr

...mal ne ganz blöde Frage!

Erwarte mein 1. Kind.
Falls ich nicht stillen kann, interessiert mich mal, wie lange hat man an so einer Packung Milchpulver (500g) z.B. von Hipp oder Milupa ?

Interessiert mich mal wegen den Kosten.

Danke schon mal für Eure Antworten.

LG
ML79

Beitrag von lynda 21.04.10 - 15:37 Uhr

Ich habe neben dem stillen ab dem 4 Monat zugefüttert: 3 Flaschen a`16 gramm - das gab 120 ml.

Jetzt mit 6 Monaten sinds ungefähr 25 gramm - gibt 200 ml.
Wenn man jetzt pro Tag ca 5 Flaschen rechnet - kommste auf 125 gramm am tag,
dann reicht ne Packung 4! Tage.

Da ist aber auch jedes Kind anders

Stillen ist auf Jeden Fall günstiger und am Anfang auch echt praktischer - finde ich zumindest.

Zufüttern tu ich Bebivita Pre - im Dm für 3,35 zu haben 450 gramm.

Meine Hebamme sagte Hauptsache Pre - egal welche Marke und da hab ich natürlich was günstiges genommen und meine Kleine verträgt es sehr gut.

Man brauch auch nicht auf 1`oder gar 2`er zu wechseln.

Pre reicht bis zum Beikoststart.
Und Pre Milch dürfen die Baby`s wie Muttermilch auch soviel trinken wie sie wollen.

Hoffe, ich hab jetzt nicht so weit ausgeholt ;-)

Liebe Grüße Linda

Beitrag von kathrincat 21.04.10 - 16:22 Uhr

4-5 tage, kommt darauf an wenn den kind was will und wieviel

Beitrag von gussymaus 21.04.10 - 16:23 Uhr

es steht drauf wieviele portionen drin sind, meist ca 30, wobei die kleinen ja weniger trinken, aber es geht ja auch immer mal ws in den gulli... man braucht meist 30-40gpulver für 200ml nahrung... das wäre bei 4monaten eine flasche, also das ganze mal 6, mal eine mehr, mal eine weniger...

ich würde aber nur humana kaufen, sind bei HA die billigsten markenfläschchen. aberwenn du stillen willst kann dir das egal sein, aber du sparst dann eine menge...

Beitrag von berry26 21.04.10 - 18:36 Uhr

Hi,

also wenn dich die Kosten interessieren. Wir haben damals so um die 80€ im Monat gebraucht, da war allerdings das Pulver auch noch 2-3€ billiger.

Stillen ist definitiv die billigere und bessere Variante!

LG

Judith