Öfter Bienchen setzen als gefordert?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von silvs 21.04.10 - 15:12 Uhr

Hallo,

laut FÄ soll ich heute den ES auslösen. Da wir noch Besuch bekommen wird es schon so ca. 17:30 - 18:00 soweit sein. Dann sollen wir eigentlich am Do. und Fr. Bienchen setzen.

Da ich aber oft meinen ES schon vor den eigentlichen 24 Stunden nach dem Auslösen hatte bin ich unsicher.
Wir haben gestern Abend schon vorgelegt. Meint ihr es ist kontraproduktiv heute nocheinmal zu setzen und zusätzlich Do. + Fr.?

LG,
silvs

Beitrag von uschi102 21.04.10 - 15:20 Uhr

Wenn die Schwimmer von deinem mann "fit" sind, dann macht heute auf jeden Fall Sinn... den die guten Schwimmer überleben bis zu 3 Tage in deinem Körper .....

Morgen ist natürlich auch wichtig!

Beitrag von silvs 21.04.10 - 15:24 Uhr

Hatte die letzten Male immer das Gefühl, dass schon alles gelaufen war bevor wir anfingen. #schwitz

SG haben wir zwar noch nicht gemacht, aber da ich schon 2x SS war (leider FG) müssten die Fit sein.

Also macht es nichts, wenn man 4 Tage hintereinander Bienchen setzt?

Beitrag von uschi102 21.04.10 - 15:38 Uhr

Wichtig ist meiner Meinung nach dann der heutige Abend und Morgen.

Freitag und Samstag wäre dann die Reserve, falls der ES nicht Morgen ist.

Die Spermien-Qualität lässt ja auch von Tag zu Tag nach, wenn man jeden Tag Verkehr hat .....

Viel Erfolg und vor allem Spaß bei der Sache #klee#schein#sex

P.S. ich würde ja keine Medis in mich pumpen, wenn ich net weiß ob das SG meines Mann OK ist... denk mal drüber nach ;-)

Beitrag von fraeulein-pueh 21.04.10 - 16:55 Uhr

Nein, das stimmt nicht ganz. Die Quantität der Spermien lässt nach, die Qualität aber steigt eher. D. h. es sind zwar bei häufigem Sex weniger Spermien, dafür aber mehr fitte...

Beitrag von besen5 21.04.10 - 15:27 Uhr

Bin mal gespannt auf die Antworten, deine Frage interessiert mich auch brennend ;-) :-)

Beitrag von silvs 21.04.10 - 15:34 Uhr

Schön! Dann bin ich nicht die Einzige der solche Sachen durch den Kopf gehen. :-D

Beitrag von besen5 21.04.10 - 15:40 Uhr

Nö, hab auch so komische Gedanken#rofl

Bei meiner letzten SS hatten wir das letzte mal 2 Tage vor meinem ES Sex, da wir Karenz einhalten mussten wegen einem Spermiogramm meines Mannes. Und dann war ich SS (leider FG).

Daher frage ich mich auch, ob wir nicht besser 2 Tage vor dem eigentlichen ES schon mal starten... vielleicht sind die Schwimmer ja zu langsam und verpassen dann den ES....#kratz

Vielleicht denke ich auch einfach zu verquer... :-)

Beitrag von silvs 21.04.10 - 15:43 Uhr

Was meinst du weshlab wir gestern schon angefangen sind. #hicks

Beitrag von besen5 21.04.10 - 16:03 Uhr

Na, dann noch viel spaß ;-) und vor allem viel Glück für den Treffer #klee

LG
B.

Beitrag von rotes-berlin 21.04.10 - 17:04 Uhr

"P.S. ich würde ja keine Medis in mich pumpen, wenn ich net weiß ob das SG meines Mann OK ist... denk mal drüber nach "

dem kann ich mir nur anschliessen...

Beitrag von ally_mommy 21.04.10 - 17:38 Uhr

Huhu,

nachdem sie zweimal spontan schwanger war, ist es schon vertretbar. Anders sieht das bei Frauen aus, die noch gar nicht schwanger waren. Da verlangen FÄ in der Regel auch ein SG vorher - oder sollten es zumindest.

lg, ally

Beitrag von silvs 22.04.10 - 08:44 Uhr

Wir sind zur Diagnostik in eine KiWu gegangen. Ich glaube die wissen schon was sie tun.

Da eine leichte GKS besteht (zu kurze 2. Hälfte) wird halt ein wenig unterstützt mit Auslösen + Utrogest.

Beitrag von ally_mommy 22.04.10 - 10:18 Uhr

Huhu Silvs,

das sehe ich ja genauso!

LG ally

Beitrag von coala10 21.04.10 - 19:07 Uhr

Hallo, vier mal find ich zuviel. Ich würde aber auf jeden fall morgen früh #sex
dann ist die chance dass sie pünktlich an ort und stelle sind groß.
vg coala

Beitrag von silvs 22.04.10 - 08:46 Uhr

Da der LH vor dem Auslösen gestern schon positiv war und ich ca. 3 Stunden nach der Spritze MS bekam nehme ich an, dass der ES schon wieder früher stattgefunden hat. Haben deshalb gestern schon Bienchen gesetzt und werden heute nochmal nachlegen.
Danke für eure Antworten.
#blume