welche pflege- bzw. windeln

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von issilia 21.04.10 - 15:14 Uhr

hallo

welche pflegeartikel (welche marke) und welche pampers kauft ihr vor der geburt so das ihr schon alles da hab wenn ihr aus dem kh nach hause kommt?

danke issi

Beitrag von dk_0408 21.04.10 - 15:25 Uhr

Hi Issi!
Bei unserem Sohn (2 Jahre) haben wir von Anfang an Pampers gekauft. Die hat er im Krankenhaus auch gehabt und gut vertragen. Feuchttücher habe ich von Rossmann (Babydream) und von DM (babylove) genutzt und auch heute noch klappt das super. Ich fand die von Hipp sehr feucht und die von Pampers zu teuer!!! Ansonsten habe ich alles von Penaten gekauft, in der Hoffnung, dass er alles verträgt und so war es auch!!!
Lg

Beitrag von eminchen 21.04.10 - 15:29 Uhr

Hallo Issi!

Also ich werde keine pflegeprodukte kaufen.. Das baby soll zu beginn noch nicht mit cremes usw. eingecremt werden..

Im Urbia Babykalender steht folgende begründung:

..denn überall sind Konservierungsstoffe, Parfums, Stabilisatoren, Emulgatoren usw. enthalten. Ein Baby braucht nur einmal pro Woche gebadet zu werden, und zwar mit klarem Wasser und mit sonst gar nichts. Tägliches Baden zerstört den Säureschutzmantel der Haut, der auch Krankheitserreger abwehrt. Zur Reinigung des Pos verwendet man lauwarmes Wasser, beim großen Geschäftchen zusätzlich Kleenextücher, die man in Pflanzenöl tunkt.

Und windeln kaufe ich mir bei dm entweder von der eigenmarke oder von pampers, je nach dem ob es gerade ein angebot gibt..

LG
eminchen

Beitrag von nele27 21.04.10 - 15:38 Uhr

Du brauchst nur eine Wundsalbe gegen wunden Po, sonst NICHTS. Weniger ist mehr!!
Ich würde die Wundsalbe von einer Naturkosmetikfirma nehmen...

Windeln kaufe ich immer irgendwelche :-)

LG, Nele

Beitrag von vonnimama 21.04.10 - 15:50 Uhr

Hallo,

hab grad heute meine Babyeinkäufe im DM-Markt erledigt. Erst hatte ich die Windeln Newborn von der DM-Marke in der Hand, hab dann aber gesehen, dass die Newborn von Pampers nur 40 Cent teurer sind (ok, es sind auch 2 Stück weniger in der Packung). Hab mich aber dann für Pampers entschieden. Hatten unsere anderen beiden auch die erste Zeit. Ansonsten benutze ich immer die Feuchttücher aus'm DM ohne Konservierungsstoffe (Babylove - weiße Verpackung) und Puder für den Bauchnabel nach der Geburt hab ich auch von Babylove gekauft.

Ansonsten beim roten Po noch eine Tube Zinksalbe oder die von Weleda. Und Einweg-Wickelunterlagen für unterwegs von Babylove hab ich auch noch gekauft.

LG Yvonne

Beitrag von susanne.greuel 21.04.10 - 16:07 Uhr

also ich benutze von anfang an alles vom dm markt....davon ist echt alles klasse und andere pampers vertrug meiner auch nie von daher....desweiteren habne die alle sehr gut abgescnitten die sachen

aber an creme bracuhst du wirklich nur ne wundheilsalbe da habe ich damsl eine von der hebamme bekommen die war super!!