sodbrennnen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susanne.greuel 21.04.10 - 16:05 Uhr

huhu was macht ihr so dagegen?? in meiner ersten ss hatte ich das nie aber jetzt ich kann essen was ich will mal hab ich es mehr mal weniger..

Beitrag von kathrinlorius84 21.04.10 - 16:07 Uhr

kann Talcid empfehlen habe es meistens in der Nacht, nehme immer eine vorm Schlafen seitdem beschwerdefrei andere nehmen Omep damit habe ich aber leider keine Erfahrung.

LG
Kathrin

Beitrag von chani79 21.04.10 - 16:07 Uhr

Rennie räumt den Magen auf ;)

Beitrag von lunait 21.04.10 - 16:07 Uhr

Hallo,

meine Ärztin hat mir den Tipp gegeben Nüsse zu essen.
Mir hilft es.
Auch kalte Milch soll dagegen helfen.

lunait 27+1

Beitrag von maikiki31 21.04.10 - 16:09 Uhr

Heilerde fein, gibts bei rossmann

Beitrag von anne-maus 21.04.10 - 16:10 Uhr

hey susanne, ich habe das selbe problem. mit essen hat es bei mir nichts zu tun. ich habe es mittlerweile auch tagsüber und konnte es nicht mehr aushalten. milch, hochlage des oberkörpers -NICHTS hat mehr geholfen. da hab ich mir jetzt, wie meine vorrednerin, talcid besorgt. nehme immer eine halbe und wenns nicht hilft noch die 2. hälfte. aber eigentliuch reicht eine halbe. die sind echt super und du hast dann auf jeden fall die nächsten 8 std ruhe (bei ner halben) #pro

gute besserung

Beitrag von snoopy2709 21.04.10 - 16:15 Uhr

mir hilft warme schokomilch total gut, und lecker is se noch dazu ;-)

Beitrag von linnie73 21.04.10 - 21:10 Uhr

Hi,
Kann ich nur befürworten, warm oder kalt hilft und schmeckt lecker. Ich nehm jeden morgen schokomilch zu mir und bin mein Sodbrennen los:-)
GLG
Nathalie mit Lena 36ssw