Wer kennt so etwas?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annabella1970 21.04.10 - 16:07 Uhr

Ich war heute beim FA zur Kontrolle und habe erzählt, dass ich NMT+12 bin. SST war negativ und nun hat sie mir Blut abgenommen um eventuell Unregelmäßigkeiten im Hormonhaushalt festzustellen... Viel hat sie nicht gesagt.. erst mal will sie abwarten, was die Laborwerte am Freitag sagen...

Kennt jemand von euch so etwas? Bin ein wenig beunruhigt...

LG Anna#kratz#zitter

Beitrag von turtleline 21.04.10 - 16:30 Uhr

hallo!

mir gings letzten Sommer genauso...war schon ziemlich lange überfällig und hab etliche ss tests gemacht und alle negativ (obwohl wir uns sooo gefreut hätten...) naja und dann bei nmt+13 ca bin ich dann auch zum FA weil ich schon ziemlich beunruhigt war was da nur los sein könnte (hab sonst immer einen 28 tZyklus)...hab mir schon etliche horrorszenarien ausgemalt und ein kleines fünkchen hoffnung, dass ich doch noch ss sein könnte...

bin also hin und hab ihm alles geschildert, er hat mich gründlich untersucht und dann gemeint, dass er mich gerne zum blutabnehmen schicken würde damit wir checken ob hormonmäßig eh alles ok ist bei mir.

gut, gesagt getan ich geh zum blutabnehmen und es wurde mir gesagt dass auch ein ss test gemacht wird um sicher zu gehen.
wenn keine ss vorliegt wird dann whl nachdem die ergebnisse da sind die mens ausgelöst.

nmt+14, also ein tag nach dem FA Besuch bekam ich voll die menskrämpfe und tata...meine mens war da...einfach so, ohne dass sie künstlich ausgelöst wurde oder dergleichen.

gut, wieder einen tag später rief ich beim FA an weil er ja sagte ich soll mich melden damit er mir die ergebnisse sagen kann. er hat gesagt die hormonwerte passen alle, schilddrüse auch, ss sei ich nciht und als ich ihm gesagt hab dass ich gestern meine mens gekriegt habe war er glücklich *g*

is ein bissl lang geworden, sorry, aber ich wollte dir nur zeigen, dass solche unregelmäßigkeiten halt vorkommen können, der körper ist keine maschine!

und sei froh, dass alle hormone gecheckt werden, so hast du dann wenigstens gewissheit! ;-)

alles gute! #klee

Beitrag von annabella1970 21.04.10 - 16:36 Uhr

Danke sehr für deine Antwort!!!! Dachte schon, ich bekomme keine mehr. Das, was du schreibst, beruhigt mich wirkllich. Ich kenne das halt nicht, die Mens kam immer sehr pünktlich und ein wenig Unterleibsschmerzen habe ich auch ständig. Ein Schilddrüsenunterfünktion habe ich schon seit 2 Jahren aber da hat es bisher keine Probleme gegeben...

Eine SS wäre natürlich schön gewesen....

LG Anna:-)

Beitrag von turtleline 21.04.10 - 17:04 Uhr

ja gerne, immer wieder =)

ich hatte auch ständig unterleibsziehen, also ob jede min die mens käme...und ich hatte mich wirklich schon sehr gefreut weil ich immer alle 28 tage meine mens bekam...naja...

wirst sehen, wird schon alles passen...wird sicher nix schlimmes sein und wen deine mens bis dahin nicht kommt gibt sie dir eine tablette womit sie ausgelöst wird, also auch kein problem!

also alles gute!! #klee#klee

lg caro

Beitrag von annabella1970 21.04.10 - 17:21 Uhr

Nochmal danke an Dich! Wir schon werden...