trächtige katzen frage

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von traumbearchen1986 21.04.10 - 16:22 Uhr

hallo an alle !
gestern hat meine schwester eine schwanger katze vom tierheim bekommen ......sie wusste es bis heute mittag nicht , erst als ich kam und es ihr beibringen musste !

für sie ist es soweit kein problem , da sie ein großes bauernhaus haben und daher halt auch genügend plaz da ist !

ich sagte ich sie soll die katze wieder dahin bringen , will sie aber nicht , da die katze doch schon sehr an ihr hängt :-) die süsse läuft ihr überall nach ! sie will auch alle babys haben wenns nicht gleich 10 stück werden ;-)

wir haben eben alles für eine eventuelle aufzucht gekauft und ihr einen großen karton als nest hergerichtet ( liegt schon seit 20min drin und fühlt sich wohl ) !

wir kennen uns soweit gut auf ( was wir vom elternhaus noch wissen , da wir damals auch ein paar katzen hatten) !
das einzigste problem ist wir wissen nicht wie weit sie ist :-(
sie ist sehr dick :-) und man kann die babys schon strampeln sehen (einfach süss , hätte meine schwester eigendlich gestern schon sehen müssen naja egal ) , sie isst nicht all zu viel 1, 1/2 kleine dosen von gestern auf heute und trinken bekommt sie mom kitten milch mit eigelb (gestern nur wasser !
meine schwester sagt auch das sie gestern fast nur auf dem lammfell gelegen hat und ist nur zum fressen aufgestanden !
sie liebt es wenn man ihren bauch streichelt , aber wenn man richting bauch ganz untern (letze zitzen ) streichen will versucht sie zu beißen !
sie ist 2,1/2 jahre alt und wie gesagt sehr zutraulich und sehr liebenswürdig !
vlg jenny

Beitrag von hundefloh 21.04.10 - 16:27 Uhr

und das haben die im tierheim nicht gemerkt?
was ist denn das für ein tierheim
na nicht zu ändern, aber für evtl folgekosten müssen die doch aufkommen oder?
ich wünsche euch viel spaß mit der kleinen und vor allem gesunde welpen (sowas kann auch spaß machen)
lg;-)

Beitrag von kimchayenne 21.04.10 - 16:43 Uhr

Hallo,
wisst Ihr wie lange die Katze im TH war?Vielleicht kann man so die Trächtigkeit ungefähr zurück rechnen.Ansonsten sollte ein TA via Ultraschall oder Röntgen den ungefähren Zeitpunkt der Trächtigkeit bestimmen können.Wie sehen denn die Zitzen aus?
LG Kimchayenne

Beitrag von sternchent 21.04.10 - 16:45 Uhr

Hallo Jenny,

was genau ist denn deine Frage?

Wann sie die Jungen kriegt?
Wenn ihr nicht wißt, wann sie gezeugt worden sind, wird das schwer. Dann kann nur der TA ungefähr einschätzen, wann es soweit ist.

Alles Gute für die Geburt und die Kleinen!

Tanja ;-)

Beitrag von xenotaph 21.04.10 - 17:58 Uhr

die zitzen sind kurz vor der niederkunft geschwollen und man kann um die zitzen keine haare mehr sehen (blöd umschrieben, sry)

unsere hat sich 1 tag vor dem wurf auf dem boden hin und her gerollt, vielleicht könnt ihr so etwas ja auch beobachten.

LG

Beitrag von asira 21.04.10 - 18:02 Uhr

Ein Tierheim gibt eine unkastrierte Katze raus? Irgendwie mag ich das nicht glauben......
Falls doch, wendet Euch ans Tierheim! Die sollen dann wenigstens die Tierarztkosten übernehmen, die noch auf Euch zukommen (vielleicht ein Ultraschall, Impfungen der Kitten, etc)!
LG
asira
(Mal so aus Neugier; welches Tierheim war das denn? Könntest mir das auch per PN schicken!)