Was macht ihr gegen die langeweile???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 87katja 21.04.10 - 17:50 Uhr

Huhu....

Frage steht ja schon oben ;-)

Ich weiß die meisten sagen genieß es... aber mir fällt echt langsam die decke aufm kopf :-(
ICh kann ja nicht gerade lange laufen daher bin ich viel zuhause ...und langweil mich #schmoll

Was macht ihr so dagegen???


LG Katja

http://wearetogether.unsernachwuchs.de

Beitrag von margarita73 21.04.10 - 17:52 Uhr

Hallo,

fernsehen, Internet, lesen, kochen, Bude schön machen, mit meinen beiden Großen spielen, telefonieren.

:-) Sabine

Beitrag von matildal 21.04.10 - 17:52 Uhr

Lesen, fernsehen, Internet...

und ganz viel schlafen und essen;-)

ich bin eigentlich auch ein "Hans-Dampf- in- allen- Gassen" - aber so langsam genieße ich den MuSchu. Es wird auch echt beschwerlich zum Ende hin!

Beitrag von karen83 21.04.10 - 17:53 Uhr

Hallo Katja,
ich hab gerade nen Kuchen gebacken bzw in den Ofen geschoben :-)
vllt ist das ja was für dich.

#koch

Hier das Rezept:

http://www.chefkoch.de/rezepte/24641006006067/Lenchen-s-Schokoladenkuchen.html

Liebe Grüße
Karen +Babyprinz #verliebt 33. SSW

Beitrag von charlynchen 21.04.10 - 17:56 Uhr

Hallo,

mir ist auch ziemlich langweilig. Aber eigentlich nur bei diesem miesen Wetter.

Sonst stehe früh auf, gehe eine schöne grosse Runde mit dem Hund. Danach wird gefrühstückt und dann wird der Haushalt geschmissen. Wenn alles erledigt ist, gehe ich in den Garten und entspanne mich dort.

Aber dieses Wetter treibt einen in den Wahnsinn. Bei schönem Wetter geniesse ich das BV. Aber bei schlechtem. :-(

Aber in 2 Wochen kommt das Kinderzimmer und dann kann ich mich da erst mal dran zu schaffen machen.

Ich wünsche Dir noch einen schönen und nicht all zu langweiligen Abend;-)

LG
Charlynchen 27SSW

Beitrag von brille09 21.04.10 - 17:57 Uhr

Spazieren gehen, Schwimmen gehen, Hochzeitsfotos einkleben, Sprachkurs auf CD (auch Auffrischung), Videobearbeitung "trainieren", Instrumente mal wieder üben, Handarbeiten (stricken und nähen), Babysachen kaufen (hab damit bewusst noch gewartet), putzen (auch Frühjahrsputz hab ich mir aufgehoben), ...

Aber im Moment noch korrigieren :-(

Beitrag von icerose 21.04.10 - 17:58 Uhr

Ich bin zwar nicht zu hause außer nachmittags. Mir fällt immer was ein, gibt so viel zu tun aber man kann ja auch einiges machen wie z.b Musik hören, lesen, über das Baby nachdenken wie es mal aussieht, im Netz surfen, Tv oder Dvd gucken, telen usw.

Beitrag von sterni2008 21.04.10 - 18:00 Uhr

Ey, ich kann Dich volle verstehen. Bin jetzt seit genau 7 Wochen. Finde es auch richtig langweilig.

Die ersten Woche habe ich mal wieder die Wohnung und Co geputzt...aber jetzt.... naja zum Glück scheint die Sonne die letzte Zeit :o)

LG

Beitrag von cdfiregirl 21.04.10 - 18:00 Uhr

Spazieren gehen, schön in Ruhe...das entspannt und die Zeit geht rum!

Beitrag von nele27 21.04.10 - 18:04 Uhr

Du könntest mir bei meinem Job helfen ;-)

Ich bin immer voll im Stress und könnte eine Sekretärin gebrauchen ;-) Leider hab ich kein Geld mehr dafür im Haushalt ... aber wenn Dir soooo langweilig ist....

LG, Nele
10. SSW

Beitrag von rote-hexe 21.04.10 - 18:12 Uhr

Hi du,
also ich spiele scrabble online :-)
Ich hatte 3 Monate Beschäftigungsverbot (Nov-Ende Jan) und war dann wieder 2 Wochen arbeiten.Hab dann meinen Urlaub und im Anschluss direkt MuSchu angetreten.Da kannst du dir vorstellen,wie langweilig mir oft war.Ich hab gelernt zu kochen,ohne Scherz,Chefkoch.de hat wunderbare Rezepte.Ich war viel spazieren und habe in Ruhe alles hergerichtet und vorbereitet.Lieber so als auf einer stressigen Arbeit die Nerven lassen.Ich habe so viele schöne Bücher gelesen,für die ich wahrscheinlich sonst niemals Zeit bekommen hätte und auch in nä Zeit nicht haben werde...(bin 39.SSW).Also trotz oftmaliger Langeweile habe ich alles genossen:-)
Grüße

Beitrag von wonnie166 21.04.10 - 18:30 Uhr

Hallo,
ich bin seit der 6. Woche zu Hause, habe das Beschäftigungsverbot.Außerdem hatte ich Blutungen in der 6.Woche mußte mich schonen, da ist mir teilweise die Decke auf den Kopf gefallen.
Jetzt habe ich mich wohl dran gewöhnt zu Hause zu sein. Ich mache den Haushalt, Koche, schaue fern oder Dvd, schlafe, lese,gehe ins Internet und und und....

Wünsche dir eine schöne Kugelzeit lg Wonnie

Beitrag von chidinma2008 21.04.10 - 18:54 Uhr

Ich glaube ich schicke euch meinen 2 jährigen nach hause dann habt ihr keine Langeweile mehr#rofl

Beitrag von nicky2308 22.04.10 - 08:39 Uhr

Guten Morgen,

also was soll ich sageb/schreiben#schock.

Ich mache gerade die letzte Prüfung für mein Staatsexamen, haben zwei kleine Kinder und einen 400 Euro-Job.

Haus, Hunde und Garten sind da eher Entspannung und lassen mich abschalten.

Liebe Grüße
Nicole mit #eiJoJo 24.SSW.