Milch...??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabimaus86 21.04.10 - 18:00 Uhr

Hallo Liebe Mitschwangeren,
seid gestern läuft mir ein wenig Milch bzw. Flüssigkeit aus der Brust! Ist das normal ? Könnte das der Geburtsbeginn sein?? Bin in der 39 SSW !!

Liebe Grüße

Sabrina

Beitrag von sterni2008 21.04.10 - 18:01 Uhr

Mmh....bei mir war des schon ab der 28 SSW. Glaube nicht, dass es etwas mit der Geburt zu tun hat.
Bin mir da aber auch nicht wirklich sicher.


LG
Sterni 39+1

Beitrag von emmy06 21.04.10 - 18:07 Uhr

nö, das ist davon unabhängig ;-)

hatte in der ersten schwangerschaft ab der 15 woche vormilch und in dieser seit dieser - der 18. woche.



lg

Beitrag von rote-hexe 21.04.10 - 18:08 Uhr

HI du,
also dies ist auch eines der "möglichen" -aber gänzlich unsicheren Zeichens für eine beginnende Geburt.Du spürst instinktiv,wann es losgeht,glaub mir.Ich habe bisher keinerlei Milchaustritt,bin auch 39.SSW (38+3).In meinem Kurs waren einige,die schon vor der 30.Woche mit Milchproduktion begonnen haben,daher würde ich das jetzt nicht überbewerten...klar wartet man und deutet jedes Zeichen,aber ich kann dir nur sagen,bleib entspannt und freu dich darüber,daß dein Körper zumindest überhaupt Milch produziert-was bei mir leider noch gar nicht der Fall ist...und ich möchte gerne stillen.Dein Kind sagt dir,wann es raus will-sehr zum Leidwesen der Mutter,die sehnsüchtig wartet,ich weiss...
Drück dir die Daumen,daß alles gutgeht!Grüße

Beitrag von emmy06 21.04.10 - 18:11 Uhr

Vormilch sagt doch nullkommanix über das Stillen aus... Der Milcheinschuss nach der Geburt ist hormonell bedingt und erfolgt nach Abstoßung der PLazenta...


LG

Beitrag von berry26 21.04.10 - 18:22 Uhr

Nö das hat Gott sei Dank nichts mit Geburtsbeginn zu tun, sonst hätte ich wohl ein Extremfrühchen, da bei mir seit der 24.SSW die Vormilch kommt.

Das ist völlig normal und tritt bei manchen früher und manchen später auf, andere haben wiederum überhaupt keine Vormilch.

LG

Judith