sind das schon Haare auf den Kopf??? Foto in VK

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mayamaya100 21.04.10 - 18:35 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hab mal ein Foto in meine VK gesetzt. Bitte schaut mal, sind das auf dem Köpfchen schon Haare oder ist nur ein Schatten??? Das BIld ist von SSW 22.
Mein Mann und ich hatten beide viele Haare bei geburt. Ich vor allem hatte sooo viele Haare :)
Und nun hoffe ich dass unser Baby auch welche hat :))
Na was meint ihr???

DANKE

Beitrag von babe-nr.one 21.04.10 - 18:38 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl
die frage meinst du nicht ernst.....?!
oder doch?????#freu
nein, das sind sicher KEINE haare, die du da siehst#rofl

Beitrag von mayamaya100 21.04.10 - 18:40 Uhr

klar mein ich das Ernst, sonst würde ich es ja nicht schreiben oder??
und ich war noch nie schwanger, woher soll man wissen was man da so sieht?? dazu kommt, dass sich Kopfhaare schon zu dieser Zeit entwickeln!

Beitrag von babe-nr.one 21.04.10 - 18:41 Uhr

haare hat dein kind sicher schon! aber die kann man nicht auf dem ultraschall sehen;-)

Beitrag von nisivogel2604 21.04.10 - 19:04 Uhr

das ist durchaus möglich das auf dem ultraschall zu sehen

Beitrag von babe-nr.one 21.04.10 - 19:57 Uhr

http://www.9monate.de/Sprechstunde/ultraschall_schwangerschaft/9798544

Beitrag von nisivogel2604 21.04.10 - 20:37 Uhr

ja, und nun? Da steht: sind selten darstellbar. Heißt: es ist möglich das darzustellen

Beitrag von chevan 21.04.10 - 19:45 Uhr

unregelmäßigkeiten auf einer 3d aufnahme könnten sicherlich indirekte zeichen auf haare sein! wer weiss, ob man sie nicht auch direkt sehen kann. ich finde, du übertreibst hier total mit deiner reaktion. jeder kann fragen, was er möchte und sollte nicht ausgelacht werden. vor allem wenn es so aussieht, dass der andere recht hat und du nicht ;-)

Beitrag von babe-nr.one 21.04.10 - 19:58 Uhr

http://www.9monate.de/Sprechstunde/ultraschall_schwangerschaft/9798544

klar kann man fragen;-)
fand die frage eben lustig;-)

Beitrag von chevan 21.04.10 - 20:01 Uhr

selten ist nicht unmöglich, bin übrigens selbst ärztin und hab in der gyn gearbeitet ;-)

Beitrag von babe-nr.one 21.04.10 - 20:06 Uhr

aber eher unwahrscheinlich;-)

meine nichte hatte sehr sehr lange haare nach der geburt, die hat man vorher auch nie gesehen,
und da sagten uns die ärzte auch, das man das NICHT sehen kann, das schatten einfach manchmal so aussehen:-)

Beitrag von chevan 21.04.10 - 20:11 Uhr

naja, ist auch egal, in echt sehen sie eh immer anders aus! und jetzt genug davon! :-)

Beitrag von babe-nr.one 21.04.10 - 20:45 Uhr

ja, das stimmt, sie sind viiiel schöner#verliebt

Beitrag von mayamaya100 21.04.10 - 20:12 Uhr

hihihi!! Danke für dein wirklich cooles posting!!!! Super Reaktion!!;-) DANKE :-D

Beitrag von chevan 21.04.10 - 20:18 Uhr

muss auch mal sein :-) glg

Beitrag von happyday0110 21.04.10 - 18:39 Uhr

Huhu Mayamaya,

leider kann man die Fotos nicht so gut einsehen, da diese sehr klein sind.
Aber frag das nächste Mal deinen FA, die können das wohl schon auf dem Ultraschall erkennen.

Alles Gute...

Beitrag von mayamaya100 21.04.10 - 18:41 Uhr

danke :) Ja ich frag auf jeden Fall mal meinen FA aber das dauert noch 3 Wochen :)

Beitrag von blinki.bill 21.04.10 - 18:43 Uhr


hi du,

mein faruenarzt sagte zu mir haare sind wenn überhaupt erts ab der 30 woche auf den us bidler sichtbar...

liebe grüße

daniela

Beitrag von babe2006 21.04.10 - 18:46 Uhr

Hallöchen,

na auf dem 3 D Bild, sieht es fast so aus...

unsere Tochter hatte bei Geburt ganz viele Haare, die gingen aber nach und nach aus ;) und waren damals schwarz jetzt ist sie richtig blond :)

bei uns hat man sie nicht auf den Bildern gesehn...

nur bei der Entbindung, als das Köpfchen schon fast da war, schrie die Hebi,... Jessica hat gaaaaaanz schwarze Haare... und von da weiß ich nix mehr... bin ja dann in die Vollnarkose für den Not-Ks gekommen...

hmmm was erzähl ich da ;) interessiert bestimmt nicht...

aber im ernst sieht schon so aus, kanns mir aber kaum vorstellen ;)

lg

Beitrag von jeremiaskilian 21.04.10 - 18:54 Uhr

Klar, kann gut sein!

http://www.baby-lexikon.com/news/schwangerschaft-wochen/21.-schwangerschaftswoche--504.html

Beitrag von babe-nr.one 21.04.10 - 19:04 Uhr

sicher hat das kind haare, aber die sieht man sicher icht auf dem ultraschall;-)

Beitrag von jeremiaskilian 21.04.10 - 19:17 Uhr

Die einen mehr, die einen weniger! Ausschließen würd ichs nicht!

Aber ob es auf ihrem Bild wirklich Haare sind... keine Ahnung! Vielleicht ja, vielleicht nein!
;-)

Beitrag von tweetiex80 21.04.10 - 20:41 Uhr

Hallo,

die Bilder sind etwas klein, aber mir hat die Ärztin gesagt, dass meine Tochter viele Haare hat. Allerdings war ich da schon am Ende der Schwangerschaft (normaler US, kein 3D)

Und sie hatte nach der geburt richtig viele Haare gehabt #huepf

Lg Maja