Ist jemand von euch im KIWU-Zentrum in Osnabrück?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleene-2010 21.04.10 - 18:39 Uhr

Hallo :-)

Ich suche gleichgesinnte die auch im KIWU-Zentrum in Osnabrück sind und sich gern darüber austauschen würden :-)
Wie eure Erfahrungen dort waren oder sind und wie ihr euch aufgehoben fühlt, wie lange ihr schon da seit etc.
Mein Mann und ich bekommen dort diesen Monat unsere 1.Insemination :-)

Lieben Gruß an alle

Beitrag von schnecke7477 21.04.10 - 20:32 Uhr

Hallo,
wir starten jetzt bald unsere Termine bei Fr. Dr. Proffen in Osna.
Liebe Grüße

Beitrag von new-york1 21.04.10 - 21:24 Uhr

Hallo

Hatten dort im März unsere erste ICSI. Hat leider nicht geklappt.

Liebe Grüße

Beitrag von beauty-6 21.04.10 - 23:51 Uhr

hallo!
wir waren total unzufrieden!hatte mehrere untersuchungen,am anfang alles ok leider drei gespräche mit unterschiedlichen ärzten jedes mal und jeder sagte uns was anderes!das sind reine geldschneider!wir sind weg da!!empfehlen kann ich wohl gut kinderwunschklinik in minden,da hatte auch eine bekannte von mir künstliche befruchtung und es hat da auch gleich geklappt!
lg

Beitrag von grootie 22.04.10 - 09:35 Uhr

Hallo Kleene,

jetzt antworte ich dir doch noch.

Wir waren bis März in der KiWu-Klinik in Behandlung und waren bestens zufrieden.
Es stimmt, das man dort unterschiedliche Ärzte hat, doch tauschen die sich immer aus, so dass jeder genau Bescheid weiß.
Der Vorteil ist, du mußt nie einen Zyklus aussetzen wenn ein Arzt Urlaub hat.
Im Dezember war ich mitten in der Stimu für unsere 1. IUI (mußte leider abgebrochen werden, habe PCO und es haben sich zu viele Folis entwickelt), doch hatte ich am 23.12., am 2. Feiertag und auch Silvester dort einen Termin. Die haben also auch über die Feiertage IUI's und IVF's gemacht. Fand ich super!!!!!
Die Wartezeit ist dort immer sehr kurz, mußte immer max. 15 Minuten warten (und war oft dort).
Die Arzthelferinnen sind supernett und helfen wo sie können.

Ich denke, es kommt immer auf einem selbst an wie man mit den Leuten zurecht kommt. Wenn es dir nichts ausmacht, das man keinen "festen" Arzt hat, kann man sich dort sehr wohl fühlen!

Liebe Grüße und viel Glück,

grootie