Hab grad den Test gemacht.....

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von rosanovember 21.04.10 - 19:50 Uhr

http://www.palverlag.de/Burnout_Test.html

ich kam bei 103 punkten an#schmoll
meint ihr der test sagt echt schon was aus??hab seit ner weile schon den verdacht und nun hab ich den tast bei googel gefunden!

was sagt ihr dazu, hat jemand von euch damit erfahrungen?
Ich möchte morgen früh gern zum doc das abklären lassen!
lg

Beitrag von mansojo 21.04.10 - 20:01 Uhr

Hallo,

ganz ehrlich ich halte nichts von solchen Tests,genauso wenig von den in Zeitschriften.

so ein anonymer Test kennt Dich nicht und kann Deine individuelle Situation nicht einschätzen.

es ist ein Anhaltspunkt
wenn Du den nächste Woche nochmal machst fällt er genauso aus?

eine Freundin litt am Burn out ,sie zog sich immer mehr zurück ,versucht aber geichzeitig immer leistungsfähiger zu werden
sie hat viel mehr gearbeitet und hatte immernoch ANgst es könnte zu wenig sein
sie veränderte sich,ihre ganze Persönlichkeit
und am gravierendsten sie lehnte jegliche Hilfe ab
jeder Satz in Richtung "fahr mal runter,mach mal Pause wurde aggressiv zurückgewiesen
ihr Körper beendete den Spuk,sie klappte zusammen
ihr Kopf brauchte etwas länger


wenn Du das Gefühl hast erschöpft und ausgelaugt zu sein wende Dich an einen Arzt den Du vertraust
ich würde mich an meine Gyn wenden(seltsam vielleicht aber die kennt mich als Patienten am längsten und würde mich nicht abwimmeln ala :na schlafen sie sich mal aus dann gehts wieder)

alles gute
Manja

Beitrag von lampe123 21.04.10 - 20:08 Uhr

Hallo!

Ich stehe anders zu diesen Tests. Ich habe letztes JAhr auch einen gemacht als es mir immer schlechter ging. Mir ging es stetig schlechter und eines Abends bin ich dann zusammen geklappt. Ich konnte nicht mehr. Ich habe mich sofort krank schreiben lassen und viel Zeit zum nachdenken. Ich habe dann auch viel gegoogelt und bin auf solch einen Test gestoßen. Mir hat er soweit die Augen geöffnet, das es so nicht weitergehen kann. Ich habe umgehend einen Antrag für eine Kur gestellt die auch sofort genehmigt wurde. Mittlerweile habe ich die Kur hinter mir und viel neues gelernt. Diese Auszeit tat mir (und auch meinem Kind) richtig gut. Es geht bergauf. Und ich merke selber das es mir wieder deutlich besser geht.
Ich kann von mir selber sagen das ich rechtzeitig die Reißleine gezogen habe. Wenn du das Gefühl hast du hast ein Burn out oder rutscht da gerade rein, dann geh zum Arzt. Genier dich nicht und erzähl alles, lass deinen Gefühlen freien lauf. Das befreit schonmal unglaublich.

Ich hätte auch nie gedacht das es mich mal trifft, aber es war wie ein Schlag mit der Keule, es ist schwer zu beschreiben, da ich selber erschrocken vor mir selbst war.

LG

Beitrag von pizza-hawaii 21.04.10 - 20:14 Uhr

Ich hab den Test gerade gemacht und soll nun zum Psycho-Doc!

Ich bin in Elternzeit, ich habe keinen Stress ;-)

Diese Tests sind viel zu pauschal gehalten!

Aber wenn Du Dich nicht wohl fühlst, dann geh zum Arzt!

pizza

Beitrag von mansojo 21.04.10 - 20:18 Uhr

ich komm auf 60 Punkte,bin ja auch in Elternzeit
echt DU hast keinen Streß
Du Glückliche
ich hab einen kleinen Brüllkäfer abbekommen #schrei

Beitrag von pizza-hawaii 21.04.10 - 20:22 Uhr

Das Brüllen hat er seit einiger Zeit eingestellt, er geht um 18 Uhr ins Bett, schläft meistens 12 Stunden durch, da kann ich mich wirklich nicht beschweren.

Dafür hatten wir aber eine schwere Anfangszeit, mit Bindungsstörungen, das war nicht so schön :-(

pizza

Beitrag von mansojo 21.04.10 - 20:25 Uhr

oje

Sofie ist jetzt 11 Monate von durchschlafen hält sie immer noch nix
und schreipasen von 2-3h hält sie auch noch locker durch

wird bestimmt besser#zitter

liebe Grüße

Beitrag von scrapie 22.04.10 - 16:31 Uhr

100 Punkte....

mir würde es aber mehr Streß machen meine Kinder anzuziehen, mit ihnen zu Doc zu latschen, dort kein vernünftiges Gespräch führen zu können weil mein großes Kind die ganze Zeit redet und mein kleines die Regale ausräumt... dann gestreßt wieder nach Hause zu latschen, weil das große Kind nörgelt weil es nicht laufen will und das kleine Kind nörgelt weil es laufen will usw....

da bleib ich lieber zu hause und spiele mit meinen Kindern....