FSH-Insuffiziens und Chlormadinon?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pueppi87 21.04.10 - 19:54 Uhr

Hallo ihr lieben!

Eigentlich gehöre ich noch nicht wirklich zu euch bin erst im 4. ÜZ, ABER ich war am Montag beim Frauenarzt, wegen Zwischenblutungen in der 2. ZH! Laut Blutuntersuchung und eben dieser Zwischenblutungen und einer relativ kurzen 2. ZH habe ich eine FSH Insuffizienz (Gelbkörperschwäche) Kennt das vielleicht jemand von euch und hat schon Erfahrung damit gemacht?

Ich habe jetzt Chlormadinon verschrieben bekommen und soll das ab 14. ZT nach dem Beginn meiner nächsten Regel 10 Tage nehmen.

Chlormadinon ist ja so was wie ein Progesteronersatz. Kann ich dann überhaupt Schwanger werden? Ich hatte noch nie vor Tag 14 einen ES!?
Oder soll sich dadurch einfach nur der Zyklus wieder einpegeln?
Das ist mir alles erst nach dem Arztbesuch eingefallen und da ich morgen und übermorgen 12 Std. arbeiten muss, hae ich nicht mal Zeit dort anzurufen und zu fragen...

Vielen Dank für eure Antworten!

Beitrag von bambolina19 21.04.10 - 20:00 Uhr

Hallo,

ich muss auch Chlormadinon nehmen. Allerdings, weil ich ansonsten keine Blutung bekomme. Nehme es ab 14. ZT für 12 Tage.

Ich hatte genau die gleichen Fragen und hab sie meiner behandelnden Ärztin in der KiWu gestellt. Sie sagte aber nur, dass das Medikament keine verhütende Wirkung hätte und ich also schwanger werden könnte. Ich hatte Angst, da es ja die Blutung auslöst, das eine eventuell entstandene Schwangerschaft zerstört wird. Aber sie meinte, falls ich schwanger werde, würde auch keine Blutung kommen.

VG Bambolina19

Beitrag von pueppi87 21.04.10 - 20:05 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort!
Wie lange nach absetzen der Tablette bekommst du dann deine Mens?

Beitrag von bambolina19 21.04.10 - 20:36 Uhr

Ca. 4 - 5 Tage nach Absetzen.