Clomifen ohne Auslösespritze?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anwo86 21.04.10 - 20:14 Uhr

Hallo,

ich wollte gerne mal wissen, wer hier mit Clomi, aber ohne diese eisprungauslösende Spritze schwanger geworden ist?
Ich nehme diesen Zyklus ja Clomi und wollte eigentlich diese Spritze benutzen. Aber jetzt hab ich gelesen, dass die HCG-Spritze (Predalon, Choragon...) eine ELS als Begleiterscheinung begünstigt. Es wäre mir egal, wenn ich nicht schon eine gehabt hätte und dadurch ein erhöhtes Risiko hab. Daher bin ich jetzt wieder von weg und will es erstmal so versuchen.
Also: Wer hatte mit Cclomi/Utrogest, aber ohne Spritze Erfolg und wurde schwanger???

VG
anwo86

Beitrag von wollzopf 21.04.10 - 20:24 Uhr

Hallo!

Ich habe Clomi bekommen und hatte keine Spritze bekommen, war auch nicht zur Kontrolle, ob Eizellen heranreifen - und: nach dem 1. Zyklus schwanger #huepf

Mandy #augen 14. SSW

Beitrag von soffal 22.04.10 - 07:58 Uhr

Hi!

Ich habe 6 Monate Clomi mit Predalon genommen und nix ist passiert! Da entschlossen wir uns spontan noch einen Clomi - Zyklus anzuhängen und da konnte ich meinen US Termin nicht wahrnehmen. Somit mußte die Predalon - Spritze ausfallen und - schwupp - ich war schwanger!

Ganz ganz viel Glück!

LG Soffal