Lungenreife und Nebenwirkungen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silentjone 21.04.10 - 20:27 Uhr

Hallo, bekomme morgen die Lungenreife gespritzt, weil die Möglichkeit besteht dass sich mein kleiner schon eher auf den Weg macht. Wie sind eure Erfahrungen damit?? Welche Nebenwirkungen können auftreten???

Tina und Bauchkrümel 34. ssw

glg

Beitrag von chaos-queen80 21.04.10 - 20:31 Uhr

Eine Freundin hat es bekommen und 15 min. später hatte sie Wehen. danach war sie ein paar Tage in der Klinik, da sie Wehenhemmer nehmen musste! Hat man dich darüber nicht informiert?

Wünsche dir viel Glück morgen!

Bin morgen auch in der Klinik, aber nur zur Vorstellung und Vermessung des "Zwergs", der etwas größer sein soll... #schwitz

Beitrag von silentjone 21.04.10 - 20:34 Uhr

Irgendwie war mein Arzt sehr kurz gebunden und hat gemeint es gäbe nicht wirklich schlimme Nebenwirkungen!!?? Aber es wäre ihm lieber wenn ich diese bekäme! Ich glaub ihr könnt mir hier mehr weiterhelfen 8(((!! lg

Beitrag von chaos-queen80 21.04.10 - 20:36 Uhr

Jetzt mach dich nicht verrückt, du bist ja in KOntrolle, wenn du die Spritze bekommst. die Können dann sofort reagieren! Du bist ja in der Klinik.
So wie meine Freundin erzählte, ist das nicht die Regel, aber wie gesagt, bei ihr war es so...

Beitrag von phini84 21.04.10 - 20:39 Uhr

Die Lungenreife hat keine großartigen Nebenwirkungen, da hat dein Arzt Recht. Und schon garnicht löst sie Wehen aus!! Das ist ein Cortisonpräparat und kann höchstens mal Hautausschlag verursachen. Ich hab sie auch bekommen in der 34. SSW als ich wegen vorzeitiger Wehen zur Tokolyse im KH war. Also kein Problem, kannst du dir bedenkenlos Spritzen lassen. Tut nur ziemlich weh :-(

Beitrag von silentjone 21.04.10 - 20:42 Uhr

Hab gehört brennt wie Feuer!!! Schlimmer wie meine Geburten wirds wohl nicht werden 8))) Danke

Beitrag von chaos-queen80 21.04.10 - 20:50 Uhr

Bei meiner Freundin hat es aber Wehen ausgelöst!!!!

Obwohl es nicht so ist...

Ausnahmen bestätigen die Regel!

Beitrag von inoola 21.04.10 - 21:40 Uhr

huhu,

ich habe die schon 3 mal bekommen. einmal bei 22+5, 22+6 und 26+?

also die nadel ist mörder fiese. weil die in den muskel gespritzt wird, und da ja auch ne gewisse ml menge rein kommt.

nebenwirkungen. also mir wurde gesagt, das kann wehen auslösen. (muss aber nich) und es kommt eben drauf an, ob sich dein kleines ohne spritze bald auf den weg macht, oder ob man das riskiert und einen schubs für die lunge gibt, aber dafür ist es dann auf der "sicheren" seite.

und man kann krebsrot werden, und hitzewallungen haben. aber das ist nich wirklich dramatisch.

ich hab sicherheitshalber wehenhemmer bekommen. aber wehen hatte ich dann nich wirklich.

also schaden kanns deinem krümel nicht. (bin aber auch kein arzt)

ich denke der arzt wird sich das pro und contra überlegt haben.
wie gesagt, ich bin kein arzt, aber bissel seltsam ist das schon das du die jetzt noch ist. in der 35ssw wird die natürliche lungenreife abgeschlossen, und da bist du ja fast.
aber wenns wirklich so ist, das du quasi davor stehst : entweder in ein paar tagen baby ohne lungenreife pieks, oder in ein paar tagen mit lungenreife pieks... dann würde ich auch zum pieks tendieren. (wobei es echt nicht sein muss, das die lungenreife wehen bei dir auslöst)
dann brauchst du zumindest deshalb nich mehr so angst haben, und je nachdem ob du die reife 1 oder 2 mal bekommst. 24std nach der spritze ist das nebenwirkungsrisiko auch weg.

ich wünsch dir alles gute, und das dein krümel doch noch ne weile im bauch bleibt.

lg inoo

Beitrag von jessicaknowles 22.04.10 - 02:43 Uhr

Hi Tina,

also, ich hatte in meiner ersten SS auch die Lungenreife gespritzt bekommen (32. SSW) und hatte gar keine Nebenwirkungen. Mir tat nicht mal wirklich die Spritze weh.

Lg

Jessica