Kinderwunsch --Meine Tochter wünscht sich zum Gebutstag...

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von nana73 21.04.10 - 20:51 Uhr

Hallo miteinander.
Meine Tochter hat letztens einen wunsch geäussert den sie zum Geburtstag erfüllt haben will.
Sie wünscht sich eine Torte die Ihr ins Gesicht gedrückt wird.
Wie soll man das Realisieren? Ist das machbar bei Kindern wird 7 ich weis auch nicht wo sie das gesehen hat?

Danke schonmal vorab für Eure Infos.

Lg

Beitrag von cordelchen 21.04.10 - 21:04 Uhr

Nimm einen Tortenboden, sprüh ordentlich Sahne darauf , vielleicht noch bunte Streusel, damit es aussieht wie eine richtige Torte, und dann ab damit ins Gesicht...vielleicht im Garten, in der Badewanne, oder dort, wo es nicht so schlimm ist, dass es eine ordentliche Sauerei geben wird.
Wenn sie es sich wünscht, warum nicht, ist doch witzig...

Beitrag von fraz 21.04.10 - 21:25 Uhr

Hallo

Du fragst hier aber nicht wirklich, wie das technisch gehen soll, oder?
Diesen Wunsch würde ich ihr nicht erfüllen, ehrlich.
Eine Torte ins Gesicht drücken, das wird sie in so einem doofen amerikanischen Film gesehen haben...absolut dekadent!

Beitrag von rienchen77 22.04.10 - 07:46 Uhr

lebt ihr alle hinterm Mond....

sowas gibts doch schon elendig lange...

http://desc.shop.ebay.de/i.html?_nkw=tortenaufleger+foto&_sacat=0&LH_TitleDesc=1&_trksid=p3286.m270.l1313&_odkw=tortenaufleger+foto&_osacat=0&bkBtn=&_rdc=1

Beitrag von fraz 22.04.10 - 18:26 Uhr

Bitte klär mich auf:
Du schickst mir einen Link zu Tortenbildern....was hat denn das damit zu tun, dass ich es völlig daneben finde, jemandem eine Torte ins Gesicht zu drücken?

Beitrag von dominiksmami 21.04.10 - 21:29 Uhr

Huhu,

hmmm so ganz spontan aus dem Bauch heraus würde ich sagen....das würde ich ihr gar nicht erfüllen, sondern ihr erklären das man derart respektlos nicht mit wertvollen Lebensmitteln umgehen sollte und das die Torten im Film meist künstlich hergestellt sind.

lg

Andrea

Beitrag von knutschkugel4 21.04.10 - 21:37 Uhr

das ist ein wunsch den ich garnicht mitmachen würde
ich würde mein kind ur seite nehmen und ihr erklären das es kinder gibt -auch in deutschland- die aufgrund von geldmangel der eltern garkeinen geb. feiern können


klar würden das die kiddys witzig finden;-)
aber evtl. kannst du ja ne anders spiel machen


zum beispiel -schokoladen stückchen in ne glasschüssel und die müssen sie dann mit händen auf den rücken mit dem mund herausfischen

oder
wienerchen an ne leine und dann hochhängen und die kinder müssen dann probieren sie im hüpfen aufzuessen



es gibt so schöne lustige spiele - da braucht man so ne sauerei und in meinen augen verschwendung von lebensmitteln nicht;-)

Beitrag von knutschkugel4 21.04.10 - 21:38 Uhr

#klatsch
in die glasschüssel gehört natürlich wasser #rofl#klatsch;-)

Beitrag von vergeslich 21.04.10 - 22:20 Uhr

Das haben wir früher auch immer gemacht, aber mit Apfelstückchen. :-) War immer witzig. :-)

Beitrag von tauchmaus01 22.04.10 - 09:45 Uhr

Naja, aber da spielt sie eben mit Schokolade, das können die armen, armen Kinder die sonst nichst haben ja auch nicht.
Spendest DU was überbleibt denn auch brav an die Tafel?

Und ich denke mal ob der Tortenboden verdaut wird oder aber im Gesicht klebt macht für kein einziges der armen Kinder einen Unterschied!

Mona

Beitrag von knutschkugel4 23.04.10 - 21:55 Uhr

nur zur info -ja ich spende-zwar nicht an die tafel -aber an einen kirchlichen verein der lebensmittel stiftet#aha

Beitrag von melly21 22.04.10 - 10:19 Uhr

das ist ein wunsch den ich garnicht mitmachen würde
ich würde mein kind zur seite nehmen und ihr erklären das es kinder gibt -auch in deutschland- die aufgrund von geldmangel der eltern garkeinen geb. feiern können


Und aus dem Grund sollte die Tochter der Te keine Feier nach ihren Wünschen bekommen oder wie?

Feierst du bzw.darf dein Kind auch nicht feiern weil es andere nicht können?

So traurig wie es ist das manche Kinder wirklich arm dran sind,aber ich würde meiner Tochter deshalb nichts abschlagen!

Warum auch?Ändern tut sich für die anderen dadurch auch nichts!

Lg Melly

Beitrag von mansojo 22.04.10 - 10:40 Uhr

Hallo,

dafür kann doch das Kind nix

und verschwendung kann ich hier auch nicht mehr oder weniger erkennen als an Deinen Spielen

im Kindergarten wurden zum Kindertag die Spagetti mit Tomatensouce mit der Hand gegessen ein Heidenspass

es geht hier um einen einmaligen Wunsch zum Genurtstag
und nicht um eine tgl sauerei(das wäre für mich dekadent)

ich würds machen

LG

Beitrag von knutschkugel4 23.04.10 - 21:56 Uhr

mit den unterschied das bei meinen spielen die sachen gegessen werden und nicht irgendwo im gesicht kleben#aha#aha#aha

Beitrag von rienchen77 22.04.10 - 06:26 Uhr

mein Neffe hatte zur Einschulung eine Torte in Form einer Schultüte mit seinen Konterfei bekommen... fand die eigentlich recht niedlich...

http://www.google.de/products?q=tortenaufleger%20foto&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&sa=N&hl=de&tab=wf

Beitrag von saya82 22.04.10 - 08:40 Uhr

Hallo!
Wie wäre es zur Alternative mit einem Mohrenkopf ?
LG

Beitrag von saya82 22.04.10 - 08:41 Uhr

"Darf" man Mohrenkopf hier überhaupt schreiben ?
Ich sag mal Schokokuss!
Hier weiss man ja nie für was man alles Abmahnungen bekommt #augen

Beitrag von dominiksmami 22.04.10 - 09:42 Uhr

*g* ja ich glaub tatsächlich die Dinger heißen nun Schokokuss, Schaumkuss hab ich auch schon gelesen *g*

Bei uns hießen die Negerkuss *rofl*, Mohrenköpfe gabs hingegen beim Bäcker.

Ich kanns mir nicht abgewöhnen und seit ich eine Schulkameradin meines Sohnes durch das Kaufland hier toben sah und sie ihrer Mutter zurief.."Mama, Mama...daaaaaarf ich Negerküsse?", seh ich das auch nicht mehr so eng, den dunkelhäutiger als sie und ihre Familie kann niemand auf der Welt sein *g*

lg

Andrea