Gewichtsstillstand

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ellie35 21.04.10 - 21:10 Uhr

Hallo!

Meine Kleine ist nun 10,5 Monate alt und ist ca. 64 cm und wiegt ca. 6000 g.

Sie war noch nie eine gute Esserin/Trinkerin.

Nun steht das Gewicht schon ca. 3 Wochen. Ich muss dazu sagen, dass ich glaube, sie hat wieder einen Schub gemacht. Sie ist wie immer gut drauf! :-)

Kennt ihr das auch? Habt ihr auch schon mal Gewichtsstillstände?

Mache mir immer direkt gleich große Sorgen.... #schock

Vielen Dank für eure Antworten!

LG

Beitrag von miriam__ 21.04.10 - 21:24 Uhr

Hallo,
genau deswegen waren wir Anfang der Woche beim Kinderarzt. Meine Maus hat in 10 Monaten gerade mal 500g zugenommen. Unser KiA meinte, das es wichtiger ist, das sie wächst, ißt, sich wohl fühlt und regelmäßig Stuhgang hat. Dann holt sie das Gewicht schon auf.
Lg
Miriam mit Lea
geb. mit 33cm und 730g SSW 24+4
U7a (36 Monate unkorrigiert) 90cm und 12000g
heute (46 Monate unkorrigiert) 99cm und 12500g

Beitrag von jessie86 21.04.10 - 21:28 Uhr

Wir haben seit Februar 7kg+/-...

morgen wird MMR geimpft und gewogen..bin gespannt...

Beitrag von knutschkugel4 21.04.10 - 21:29 Uhr

ich denke mal solange die würmer fit und fröhlich sind braucht man sich keine gedanken machen
hab hier auch so ne leichtgewicht im bett liegen



Laura wog bei der geburt 1870 gr - ist im febr. drei geworden und hat gerade mal 12 kg#schwitz
ihre schwester hat locker 2 kilo mehr auf den rippen - was man auch sieht#rofl;-)
aber ich seh -was sie an essen weghaut und was sie am tag durch die gegend rennt -da kann man nichts ansetzten;-);-);-)



lg dany

Beitrag von gille112 21.04.10 - 21:49 Uhr

Hallo,
wenn es ihr sonst gut geht mach dir keine Sorgen.Wenn sie ja gewachsen ist, hat sich die Energie anders verteilt.Sie sollte nur net abnehmen.Die Waage wird sich bestimmt bald bewegen.
Lara und Hannah haben das auch.Hannah hatte jetzt fast 3 Wochen Stillstand, und gestern hab ich sie im KH mal gemessen und:3 cm mehr.
Da hängen also die "kilos"


LG Gille

Beitrag von bobinha 22.04.10 - 11:09 Uhr

Genauso ist es bei unserm Sohn auch. Er isst gut und nimmt ne ganze Weile nicht zu. Dann ist er ein paar cm länger und dann kommt das Gewicht super schnell nach.

Beitrag von mukkelchen 23.04.10 - 18:48 Uhr

Hallo,

Larissa ist auch son Leichtgewicht. Sie ist jetzt korr. 11 1/2 Monate alt und wiegt 7800g bei einer Länge von 71cm.
Wir haben zwar in letzter Zeit wieder etwas zugenommen, aber auch nur, weil wir im März den Norovirus hatten :(
Anfang Januar 2010 hatte Larissa nämlcih auch schon 7600g.

bei uns kommt das immer in Schüben .... 1 Monat zunehmen, 3 Monate ! Stillstand ...

LG,
Mukkelchen