Pilz 5 SSW + Brauner Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennymaus101 21.04.10 - 21:16 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich muss mich nun wirklich mal ausheulen.

Hatte heute ganz dollen braunen Ausfluss im Slip, dachte sofort an eine 3 FG. Zu meiner FÄ hin und Sie meinte ich hätte einen Scheidenpilz und daher kommt höchstwahrscheinlich der braune Ausfluss, habe nun Zäpfchen und Salbe bekommen (3 Tage Kur).
Sie meinte aber auch Sie könnte eine beginnende FG nicht ganz ausschließen. Ich soll aber positiv denken, immer leicht gesagt gerade bei meiner Vorgeschichte...

Habe nun natürlich tierische Angst und den halben Abend schon geheult, bin mir sowas von unsicher! Morgen Mittag muss ich nun wieder zur FÄ, auch zum US...

Jetzt hat es nach 22 ÜZ endlich wieder geklappt und nun sowas...

Wer von Euch hatte denn auch einen Pilz wäherend der Frühschwangerschaft + braunen Ausfluss wo trotzdem alles gutgegamgen ist???

Freue mich über jede Antwort...bin so unsicher :o(

Beitrag von jennymaus101 21.04.10 - 21:29 Uhr

Will mir denn keiner Anwtorten? Brauch wirklich ein bisschen aufmunterung???:-(

Beitrag von anjapasson 21.04.10 - 22:30 Uhr

versuch dich zu beruhigen und dich abzulenken. natürlich ist das alles leichter gesagt als getan, aber es macht dich nur verrückt. bei einem scheidenpilz hat man normalerweise keinen braunen ausfluss, aber es ist braun nicht rot - das ist schon mal wieder gut. möglicherweise ist es einfach altes blut was von deinem körper noch ausgeschieden wird, schliesslich bist du noch ganz frisch schwanger. morgen beim fa wird die ganze sache schon besser aussehen und was ich nur jedem raten kann, wenn ihr euch nicht 100 pro bei euren frauenärzten wohlfühlt, wechselt. natürlich wäre es falsch immer hoffnungen als arzt zu machen ABER für die psyche der frau ist hoffnung machen einfach besser, als eine drohende fehlgeburt anzusprechen.
denk positiv und freu dich morgen auf den fa termin :)

alles gute und liebe

Beitrag von jennymaus101 21.04.10 - 22:37 Uhr

Hallo Anja,

ich danke dir herzlich für die Antwort. Fühle mich eigentlich sehr wohl bei meiner Frauenärztin, sie hat mich gerade bei meiner ersten FG (16 SSW) sehr unterstützt und auch bei der zweiten, habe auch guten "privaten" Kontakt mit Ihr gerade nach meinen beiden #stern#stern.

Sie meinte ja auch sie glaubt es kommt von dem Pilz, habe die ersten anzwichen für den Pilz breits am Montag gehabt, dachte aber immer da ich eh Do. (morgen) einen termin habe reicht es bisdahin noch aus...tja bis ich heute brauen Ausfluss hatte und auch immer noch habe. Aber nicht Rot, sondern wirklich braun.

Habe gerade ein totales Gefühlskaos...:-(

Beitrag von anjapasson 21.04.10 - 22:54 Uhr

das kann ich verstehen bzw viele werden dich hier verstehen können. vertrau auf dich und deinen körper. am besten wäre es wenn du jetzt schlafen gehst, denn so gut wie urbia manchmal sein mag, man kommt hier häufig auf dumme gedanken und trifftet in die falschen foren ab - was die sorge dann ins unermässliche steigen lässt. kuschel dich am besten jetzt ins bett und mach dir noch einen warmen kakao und schlaf dann. die sorge wird nicht weniger auch morgen nicht, du kannst nur auf dich und dein baby vertrauen.

ich wünsche dir für morgen alles erdenklich gute und vorallem das der ausfluss verschwindet.

auch dein gefühlschaos ist ganz normal, gerade bei deiner vorgeschichte und genau deshalb ist es so wichtig für dich, abstand zu nehmen zu allem was jetzt negativ ist.

jetzt gehst du erstmal brav ins bettchen und morgen sieht die welt erstmal wieder besser aus, ganz bestimmt.

meine daumen sind beide gedrückt, dass du morgen mit positiven nachrichten kommst und in paar monaten hälste dann einen gesunden schreihals in den armen :)

liebe grüße

Beitrag von jennymaus101 21.04.10 - 22:58 Uhr

Danke Dir nochmals für die lieben Worte.
Denke ich werde wohl gleich wirklich mal versuchen zu schlafen.
Und berichte sofort wenn ich von meiner FÄ zurück bin (termin ist um 12.45 h), hoffentlich mit guten Nachrichten...

Danke Dir nochmals ganz #herzlich, hat mir doch schon etwas geholfen...#liebdrueck

Ich wünsche Dir und natürlich auch allen anderen denn mal eine Gute Nacht...und sage bis morgen

Beitrag von ranunkelchen 21.04.10 - 22:47 Uhr

Hey du, mir gehts ähnlich. bin ganz frisch schwanger und hatte jetzt schon mehrfach einen braunen Ausfluss. Heute wars zum ersten mal nur ganz ganz wenig. ich habe auch voll angst und morgen um 14.45 uhr ist die stunde der wahrheit. ist schon echt ein dummes gefühl. man kann sich gar nicht so richtig freuen.... naja, ich wünsch dir auf jeden fall von ganzem herzen eine schöne schwangerschaft und ein gesundes baby.
lg, ranunkelchen

Beitrag von jennymaus101 21.04.10 - 22:51 Uhr

Hallo ranunkelchen ,
erstmal Danke für die Antwort, welche SSW bist du, wenn ich fragen darf?
Stimmt so richtig freuen kann man sich wirklich nicht, gerade weil ich ja schon 2 Kinder verloren habe.

Lag den ganzen Nachmittag auf den Sofa und habe versucht micht zuschonen, schlafen konnte ich leider nicht, auch jetzt bin ich hell wach...irgendwie vergeht die zeit gerade überhaupt nicht...

Drücke Dir dann auch mal ganz fest die Daumen das alles gut geht...#liebdrueck