outingfrage 19.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von natali77 21.04.10 - 21:34 Uhr

Hallo ihr lieben,
bin nun in der 19.ssw, bei meiner letzten VU 15.ssw gab mir der fa ein jungenouting, heute fragte ich ihn ob er nochmals auf das geschlecht schauen könnte, dann meinte er mädchen er schallte von unten und meinte er sähe nix, daraufhin fragte ich ihn wie sich dass sei weil er mir ja letztes mal ein jungenouting gab, mein fa war überrascht und schallte und schallte war echt schwierig doch dann meinte er neee halt da sind hoden etc. ist ein junge.!!!

So ihr lieben ich freue und hoffe auf ein gesundes kind, weiß aber jetzt gar nix mehr fühl mich so schlau wie vorher??#schein
lg natali .-)

Beitrag von -trine- 21.04.10 - 21:36 Uhr

Oh, das ist ja echt blöd.

Hast du denn irgendwann den Pullermann selber gesehen?

Habe mein Outing aus der 14. SSW und es war über 90% ein Junge und ich hab den Schnibbel auch selber gesehen.

Nächste VU ist in der 18. SSW, bin mal gespannt, ob es dabei bleibt ;-)

Beitrag von hardcorezicke 21.04.10 - 21:38 Uhr

ich würde mich auf ein outing vor der 20sten ssw verlassen..

gerade in der 14/15 ssw sehen die geschlechter gleich aus...

Beitrag von superschatz 21.04.10 - 21:39 Uhr

Hallo,

ich würde mich absolut nicht darauf verlassen. Wir haben ein sehr frühes Outing bekommen (13+3), die Ärztin war sich absolut sicher, ich noch nicht ganz. Beim nächsten Termin (16+6) sah es genauso aus und es ist auch wirklich ein Junge geworden. Ich frage mich, warum der Arzt dann überhaupt was sagt.

Die Hoden kann er übrigens nicht gesehen haben, wenn nur den leeren Hodensack. Die Hoden wandern erst später in den Hodensack, teilweise auch erst nach der Geburt. :-)

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von lotosblume 21.04.10 - 21:54 Uhr

Sowohl Mädchen als auch Junge haben zu Beginn der SS einen "Pullermann" - bei Jungs bleibt er, bei Mädchen bildet er sich zur Klitoris....

Nur in Seitenlange (Penis steht nach oben, "Pullermann" von Mädchen eher waagrecht, nach unten), mit sehr guten Geräten und von sehr erfahrenen Ärzten ist ein frührs Outing auch einigermaßen sicher....

Wir hatten in der 13 SSW beim NT-Screening ein Jungen-Outing beim Spezialisten - unser kleiner Junge schlummert in seinem Bettchen nun süß

Beitrag von agrippinia 21.04.10 - 21:59 Uhr

Mhhhh hatte von der 17 bis zur 28 Woche ein Jungenouting :-) ABer wir bekommen ein Mädel es war die Nabelschnur...lach

Ich würde mich nicht mehr auf ein frühes Puting verlassen:-)

Lieben Gruss die Sonnie