Lara

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gille112 21.04.10 - 21:47 Uhr

Hallo,
sorry für das neue Posting aber ich weiß net ob ihr dann meine Antwort "findet" wenn ichs zum alten schreib....
Also Lara durfte net heim.vielleicht morgen, aber mein Gefühl sagt, eher net.
Ihre Fußpulse sind immer noch kaum da, der Fuß ist weiterhin sehr kalt.Sie bekommt jetzt zum Heparin ein Medikament, das die Gefäße erweitern soll.
Sie nimmts trotzdem mit Humor, ist gut drauf...
Ich bin etwas mit den Nerven runter...Heute wurde 3 mal versucht, Blut bei ihr zu nehmen...NIX.da hats mir dann gereicht.Ich habs selbst gemacht (bin Krankenschwester)Ich sag euch, das fiel mir sooo schwer, mein Kind zu stechen, aber die Tussi (sorry) war so unfähig.Also echt man, das muß doch net sein.
Der OP termin ist am 2.6., die Ärztin hatte da wohl was falsches im Kopf.
Aber gut, das ist ja bald.
Hannah ist weiterhin total von der Rolle.Ist sie im KH kuschelt sie mit Lara und ist so süß, sind wir daheim gehts los:weinen, nörgeln, und nur kuscheln wollen.Aber ich versuch ihr die Nähe zu geben so gut ich kann.
Ich danke euch für eure lieben worte und natürlich für eure Daumen...die nehmen wir gern.

Alles Liebe, Gille mit Hannah und Lara

Beitrag von sinta75 21.04.10 - 21:56 Uhr

hallo gille
das macht sie schon.hat bis jetzt ja alles gemeistert.braucht halt 1-2 tage länger.warum habt ihr euren termin so spät.nimmt sie denn wieder einwenig zu?wir müssen dienstag nach sankt augustin ,und mittwoch bekommt josie dann ihren katheter.bin mal gespannt, ob wir pünktlich donnerstag heim kommen, und wann dann die op ist.was hat lara jetzt genau, wenn ich fragen darf?

Beitrag von julia.em 21.04.10 - 22:13 Uhr

Hallo Gille,

das tut mir leid für Euch das sie nicht Heim durfte. Aber das der Fuß noch kalt ist, das ist ja nicht so schön.
Blutabnehmen hast Du selbst gemacht, wahnsinn. Das ist das einzigste was ich bei Emily nicht selbst kann (bin ja auch Krankenschwester) sie hat keine Venen mehr, alles total zerstochen und narbig. Bei Lara sieht es bestimmt auch nicht besser aus?
Wie ist es denn mit dem O2 Bedarf bei Lara zur Zeit?

Alles Liebe Julia

Beitrag von usajulie 21.04.10 - 23:12 Uhr

Oh Mann Gille, ich wollt grad schreiben was du mit heut früh gesimst hast, bin nicht dazu gekommen vorher.

Menscht sowas doofes. Das mit dem Blutabnehmen hab ich auch schonmal durch, die haben für 3 Röllchen 25 Minuten gebraucht.
Ich hab die so zur Sau gemacht, aber die wollten einfach nicht in den Kopf stechen, da gehts sooo schnell, nein die ham da an der Ferse und Handrücken rumgebrückt wie die doofen.
Leider kann ichs nicht selber.

Man ey ich hab so gehofft dass sich das mit dem Bein heut noch legt.
Ich hab doll an euch gedacht.
Meld dich wenn du mehr weisst, hab jetzt wieder Guthaben drauf.

Liebe Grüßchen
Julie

Beitrag von aleona 22.04.10 - 00:55 Uhr

Och mensch, fühl Dich ganz doll gedrückt




Woran liegt das denn, dass die Pulse so schwach sind?

Beitrag von icewoman82de 22.04.10 - 07:40 Uhr

Hi Maus,


Kopf hoch das wird schon wieder.

Ich drück euch weiter die Daumen und gib Lara ein küssi auf die Stirn von mir.



LG