Endlich wieder Hoffnung!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von astrida 21.04.10 - 21:57 Uhr

Hallo Leute,

ich war jetzt 4 Wochen nicht hier weil ich völlig niedergeschlagen war.

Ich war überfällig und dann beim Frauenarzt. Sie sagte mir dann das meine Eierstöcke nicht so machen wie sie sollten.
Sie nahm mir Blut ab und sagte mir dass sie meine Hormone testet.
Ergebnis was niederschmetternt. Sie sagte mir das ich wohl keinen Eisprung und auch keine Periode mehr haben werde. Da ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe.
Meine Frauenärztin hat gewechselt, in der Praxis. Die neue hat sich mir gegenüber sehr mies verhalten. Ich habe dort geweint und es kam nur "Warum weinen sie denn".
Selbst mein Mann meinte das es scheiße wäre wie sie mich behandelt hat.
Ich werde mir definitiv eine neue Frauenärztin suchen.

Gestern war ich beim Hausarzt, habe ihm davon erzählt. Er meinte ich solle mir keine Sorgen machen, meine Periode wird kommen. Er denkt das ich weil ich stress hatte ( Hochzeit) einfach mal einen Monat keine Periode habe. Ich soll mich ein wenig gedulden und Ruhe bewahren.
Er fordert jetzt den Befund von dem Bluttest an und dann schauen wir mal was dort mit der Schilddrüse ist.

Heute hatte ich dann #sex mit meinem Schatzi und unheimliche Schmerzen danach.
Als ich dann aufgestanden bin, war das ganze Laken voller Blut.
Ich habe wieder meine Periode :-)
Da ich Persona benutze wäre ich wieder in der Zeit gewesen in der meine Periode normalerweise kommen würde. Die Zeit in der ich Überfällig war ist ca. 4 Wochen her.

Ich hatte innerlich schon aufgegeben dass ich niemals Schwanger werde. Habe mich schon mit Adoption abgefunden und dann kommt meine Periode.

Ich habe mich noch niemals soooo darüber gefreut.
Selbst mein Mann hat sich gefreut.
Wir haben dann Persona zurückgesetzt und warten jetzt bis morgen um den M Knopf zu drücken.

Ich freue mich soooooo sehr.

Aber auf der anderen Seite ärgere ich mich über diese Blöde Frauenärztin. Ich könnte Sie. Sie hat sich auch nicht wirklich Zeit für mich genommen.
Sie machte einen Ultraschall und sagte dann nur " Ah eine Nicht- Schwangere Gebährmutter" und noch mehr solche nicht sehr nette Sachen....

Naja aber ich möchte allen denen man sagte sie hätten keine Chance auf ein Kind, oder Zysten. Lasst euch nicht verunsichern. Manche Ärzte sind einfach nur Mies!!

So genug geschrieben!

Eure Jenny

Beitrag von annabella1970 21.04.10 - 22:07 Uhr

Hallo,

es gibt sehr nette Menschen in den Ärztekammern, die von solch unfreundlichen Kollegen gern hören würden...

Nur mal so! Da würde die freundliche Ärztin mal eine auf den Deckel bekommen...#freu

Mir geht es ein wenig wie dir. Zur Zeit lässt mich meine Mens auch im Stich... schon 14 Tage, kenne ich sonst nicht. Mir würde heute Blut genommen, wegen Hormonwerten... habe eine SD- Unterfunktion... am Freitag weiß ich mehr.

Ich drücke dir ganz doll die Daumen!!!;-)

Beitrag von astrida 21.04.10 - 22:19 Uhr

Dankeschön :-)

Beitrag von clazwi 22.04.10 - 07:23 Uhr

Hallo Jenny,


*************************
Habe mich schon mit Adoption abgefunden
*************************


niemand ist gezwungen, zu adoptieren.
Ein Adoptierter, mit dem man sich "abfindet" wird sehr darunter leiden müssen, dass er als halbherzige Notlösung zur Erfüllung eines Kinderwunsches herhalten musste.


Ich wünsche Dir von Herzen, dass es mit einem leiblichen Kind klappt.

LG
Claudia, Adoptivmutter einer 12jährigen