Petition im Bundestag für Freiberuflichen Hebammen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von apfelkuchen 21.04.10 - 22:10 Uhr

Hallo Hebi Gabi hat diebezüglich schon gepostet,
hier die Info wann die Petition startet:

05.05. - 26.05.2010

Auf dieser Seite kann man sich eintragen und bet kommt eine Erinnerungsmail,wenn die Petition online geht.

http://www.hebammenfuerdeutschland.de

Macht alle mit und unterstützt die Hebammen!
Grüße Apfel

Beitrag von prussian_lady 21.04.10 - 22:19 Uhr

Hab mich gleich angemeldet. Ich bin voll dabei und finds toll, das mein FA bei der Sache auch dabei ist...

Macht alle mit und unterstützt das ganze!!!!

LG Madelaine

Beitrag von engelchen.84 21.04.10 - 22:28 Uhr

Danke! Das wollte ich grad posten ;-):

ihr könnt JETZT schon mitzeichnen, also die Petition unterstützen!!!

Helft diesen Engeln, sie leisten so viel für uns und unsere Kinder!

#danke Mandy

Beitrag von canadia.und.baby. 21.04.10 - 23:46 Uhr

Man kann es auch Übertreiben#augen

Beitrag von nisivogel2604 22.04.10 - 07:12 Uhr

schon mal drüber nachgedacht worum es hier geht?

Beitrag von evrika-87 22.04.10 - 16:07 Uhr

Wieso übertreiben??? Also, ich mach da mit!

Beitrag von apfelkuchen 22.04.10 - 22:55 Uhr

Hmmm...frag mich gerade wer bei dir die Nachsorge nach der Geburt gemacht hat?
Sicherlich eine Hebamme oder?
Also ich hab keine Lust das mich irgendwann mal nur noch bei abgestupftem völlig überlastetem Klinikpersonal gebären muss, weil die niedergelassenen Hebammen einfach mal weg sind!Wo kommen wir denn da hin, auf jeden Fall nicht in Richtung selbstbestimmte Geburt.Ich bin sehr froh das es Hebammen gibt die freiberuflich arbeiten und das soll auch so bleiben.Daher ist die Petition wichtig!
Gruß Apfel