Plötzlich starke Wassereinlagerungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarie. 21.04.10 - 22:12 Uhr

Hallo ihr lieben Kugelis!
Seit heute morgen habe ich ganz plötzlich starke Wassereinlagerungen. Richtig dick geschwollene Füße und Beine.
Vorher hatte ich ab und zu mal ein bisschen dickere Füße aber heute ist es heftig.
Es tut richtig weh beim Laufen und seit zwei Stunden sind auch meine Beine dick.
Ich bin ganz rot im Gesicht und mein Freund macht sich Sorgen.
Ist das irgendwie gefährlich?
Kann eine Schwangerschaftsvergiftung so plötzlich auftreten?
Für Freitag ist der Kaiserschnitt geplant und ich würde ungern heute oder morgen noch mal ins Krankenhaus fahren. Ich brauche die restliche Zeit hier Zuhause noch. Wir wollen einfach noch ein bisschen die Zweisamkeit genießen.

Reicht es wenn ich für morgen meine Hebamme bestelle oder sind die Symptome zu schlimm??

Danke im Voraus für eure Antworten!

Lg Sarie +#ei 39. SSW

Beitrag von kleenerdrachen 21.04.10 - 22:16 Uhr

Rufe deine Hebi am besten gleich noch an, auch wenn es schon spät ist. Aber wenn Wasser sich so plötzlich einlagert, ist das kein gutes Zeichen.

Beitrag von sam09 21.04.10 - 22:30 Uhr

Eine Gestose kann sich auch schnell entwickeln, und damit ist nicht zu spassen.
Ich wuerde da sofort die Hebamme anrufen oder gar ins KH fahren.