2 Zyklushälfte zu kurz?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von qnucki 21.04.10 - 22:18 Uhr

N'abend,

meine Frage steht ja schon oben. Also ich habe schon wieder das Gefühl, dass meine Mens übermorgen (ZT 26) kommt. Ich hatte so gehofft, da Tempi gut aussieht. Das war letzten Monat auch schon so. Sonst kam sie immer nach ZT 27-29.

Nun weiß ich nicht so recht, ob das ausreicht, denn ich lese immer wieder, dass die zweite Hälfte ja 12-16 Tage betragen soll.

Könnt ihr mal bitte auf mein ZB schauen!? Ist in der VK.

Vielen Dank schon jetzt!

Beitrag von 2010sama 21.04.10 - 22:28 Uhr

Ja sollte mindestens 12 Tage betragen...Wart erst mal ab was sich tut, vielleicht dauert es auch länger. Nicht schon vorher aufgeben Temp sieht doch gut aus!
;-)

Beitrag von d-k-b 21.04.10 - 22:30 Uhr

Hallo gnucki,

also ich habe auch eine relativ kurze 2.ZH (so zwischen 11 und 12 Tagen) Meine FÄ hat nichts weiter dazu gesagt. Mein Hormonstatus war auch noch im Normbereich. Allerdings habe ich leicht erhöhte männliche Hormone (POS, mit allem was dazu gehört: Haarausfall, Pickel Übergewicht). Sie deutete nur an, dass jemand mit diesem Problem Einnistugsschwierigkeiten haben könnte.

Merke die Mens auch schon relativ früh kommen. Warte einfach ab. Wenn Du immer weniger als 11 Tage hast, dann solltest Du vielleicht mal Deinen FA fragen.

Ansonsten gilt, Mens noch nicht da und abwarten. Meine FÄ sagte nur, dass die Menszeichen sich genauso anfühlen können, wie SS-Anzeichen und dass deren Dasein noch nichts sagt:-p.

LG Dani#liebdrueck

Beitrag von qnucki 21.04.10 - 22:44 Uhr

Lieben Dank für die Antwort. Was ist POS?

Beitrag von d-k-b 22.04.10 - 09:21 Uhr

Moin,

ganz genau weiß ich es auch noch nicht#kratz, aber POS heißt: Polyzystisches Ovariasyndrom und soll wohl für den Fall stehen, dass eine Frau zu viele männliche Hormone (durch die Eierstöcke und ggf. Fettzellen) produziert. Durch den Überschuss an männlichen Hormonen kommt es zu einem Ungleichgewicht im weiblichen Zyklus und zu einer schlechteren Follikelreifung (Ei). Die Eier springen nicht und bleiben am Eierstock zurück. Dabei sehen sie im Ultraschall aus, wie kleine Perlenketten (Das hat man allerdings nicht immer in dem Ausmas, ist bei mir nämlich nicht der Fall).

Merken tut man diese "Erkrankung", wenn es denn eine ist, an verschiedenen Umständen, zum Einen am starken Haarausfall und starken Hautunreinheiten (Pickel) sowie teilweise dem Ausbleiben der Mens und daraus resultierendem unerfülltem Kinderwunsch. Wegen meiner Pickel und dem Haarausfall, die ich seit Absetzen der Pille habe, hat meine FÄ einen Hormoncheck gemacht, sagte aber gleich, dass ich dieses POS offensichtlich habe. Bei dem Hormoncheck kam dann heraus, dass die Testosteronwerte, wie vermutet, erhöht sind, aber noch im Toleranzbereich. Ich habe auch, im Gegensatz zu vielen anderen Leidensgenossinnen noch Eisprünge und einen regelmäßigen Zyklus. Das kann sich aber verschlechtern, weshalb wird jetzt mit mehr Nachdruck üben sollen. #schein

Bleiben die Eisprünge aus, kann mit Medis nachgeholfen werden und der Zyklus wieder in Ordnung gebracht werden.

So, das war jetzt sehr lang, aber ich hoffe, es hilft Dir.#hicks

Jetzt mach Dich aber bloß nicht verrückt, nicht jeder, der eine kurze 2. ZH hat hat POS. Wenn Du sonst keine weiteren Anzeichen hast, dann gibt es sicher auch andere Erklärungen. Und wenn Deine 2.ZH 11-12 Tagen ist, dann ist das ja auch noch im Grenzbereich. Wie gesagt, meine FÄ hat mir bis jetzt nicht gesagt, dass eine 2.ZH von 11-12 Tagen zu kurz ist.

Nachwuchs braucht halt manchmal Zeit.#klatsch

LG#klee;-)
Dani

Beitrag von flieder1982 21.04.10 - 23:33 Uhr

Bis jetzt sieht es doch gut aus, nur nicht zu früh aufgeben! #klee

Sollte Deine 2. Zyklushälfte jedoch mehrere Male hintereinander weniger als 11 Tage betragen, würde ich mal meinen Hormonstatus beim FA bestimmen lassen...

Viel Glück!

LG Isa