Kann man ein 2. Kind genauso lieben, wie das 1.????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fama93 21.04.10 - 22:21 Uhr

Hallo Mädels, vielleicht ist das jetzt ne echt doofe Frage, ich hab ja schon eine 4jährige Tochter, die ich über alles liebe und die letzten 2-3 Jahre war es so, daß mein mann eigentlich kein 2. Kind mehr wollte. Gott sei dank, hat er sich doch noch dazu hinreißen lassen, seiner Tochter ein Geeschwisterchen geben zu wollen.

Sie wünscht sich das sehr, ich bin Ende 9. Woche und ich hab meine Krümelchen schon gesehen, mich wahnsinnig gefreut und freu mich auch sehr auf das 2. Kind, aber immer wenn ich drüber nachdenk, grübel ich, ob man jemals das 2. so lieben kann wie das erste?????

Bitte erklärt mich nicht für blöd, ich war ja 4 Jahre auf ein Kind fixiert, wahrscheinlich kommt das wie bei meiner Tochter von ganz allein, aber war das bei euch auch so, daß ihr euch zu Anfang das noch garnicht vorstellen konntet?

LG Grübel #gruebel Fanni

Beitrag von fama93 21.04.10 - 22:23 Uhr

och neeeeeeeeeeeeee falsches Forum, sorry Mädels, kann man den irgendwie selbst verschieben???????????? schämmmmm

Beitrag von fama93 21.04.10 - 22:30 Uhr

da ich nicht weiß, wie man das löschen kann, ignoriert den beitrag einfach, tut mir echt leid, ich doofe Nuss#schwitz

Beitrag von d-k-b 21.04.10 - 22:35 Uhr

Hey,

auch wenn es das falsche Forum ist, wollte ich Dir nur schnell sagen, dass meine Freundin (auch 1 Kind, bald 3) genau dieselben Gedanken hat, wie Du. Sie sagte auch, dass Sie Angst hätte, das zweite nicht so zu lieben, wie das erste. Ich habe ihr geraten, sich nicht so viele Sorgen zu machen. Das kommt ganz bestimmt. Ich glaube, Du hast so viel Liebe zu geben, dass es locker für zwei reicht. Klar hat man Angst, dem einen oder anderen nicht gerecht zu werden, aber dass klappt ganz bestimmt. (Das sagt zumindest meine Mutter, und die Schwester meiner Freundin, die bereits das 2. hat.)

Halso genieße Deine SS und freut Euch auf den Zuwachs.

LG
Dani

Beitrag von fama93 21.04.10 - 22:49 Uhr

das werd ich tun, vielen lieben dank #liebdrueck

Beitrag von amy1973 21.04.10 - 22:35 Uhr

ich liebe alle meine Kinder beantwortet das deine Frage ????

Beitrag von fama93 21.04.10 - 22:49 Uhr

ja weißt ich glaub schon, daß wenn es da ist und sicher auch schon lang vorher ist das so, manchmal wenn man halt sein 1. Kind anschaut, denkt man dran, wie wird es sein bei 2., fühlt man genauso? Ich weiß, ich grübel zuviel ;-)

Beitrag von abns2008 22.04.10 - 07:51 Uhr

Guten Morgen!

Ich habe 4 Kinder #verliebt, und liebe jedes davon heiß und innig!

Die Liebe zu diesem kleinen Wesen wächst ja in der Ssw, und wenn man es dann nach der Geburt im Arm hält schießt sie einem direkt ins Herz...

Ich hab mir auch jedesmal überlegt ob meine Liebe denn für noch ein Kind ausreicht #zitter, aber sie---die Liebe---wird ja dann nich halbiert, gedrittelt..., sondern sie vervielfacht sich ja!

#herzlich, Nicole