kann keine hitze vertragen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von krissi1983 21.04.10 - 22:28 Uhr

hallo ihr lieben,
ich hoffe jemand von euch kann mir helfen und zwar geht es darum, dass ich seit der geburt meines ersten sohnes keine hitze mehr ertragen kann.das äußert sich bei mir so,dass mir total schwindlig ist,sodass ich denk ich kipp gleich um,bekomm schlecht luft,mein blutdruck geht runter und ich hab herzrasen bzw.stolpern.das ist ganz schlimm,geh ich aus der hitze raus,normalisiert sich alles allmählich wieder.
was kann das sein???schilddrüse ist ok.ich hab keine ahnung.
kennt das jemand von euch???
ich hoffe es kann mir jemand helfen,will mich doch auf den sommer freuen:-)
lg

Beitrag von kutschelmutschel 22.04.10 - 04:31 Uhr

so geht es mir im hochsommer auch immer =( so ab 30 grad im schatten kannste mich wegkloppen...bei mir liegts daran, das ich von haus aus niedrigen blutdruck habe, und den im sommer nur halten könnte, wenn ich 3-4 liter trinken würde...schaff ich aber nicht ^^

Beitrag von mollyfisch 22.04.10 - 07:04 Uhr

Mir geht es auch so. Bei mir liegt es auch am Blutdruck.
Gaaanz viel trinken.

Regelmäßig Sport treiben ist wichtig. Damit lernt dein Körper, mit Blutdruckschwankungen besser umzugehen.
Was auch gut für den Blutdruck ist, sind Wechselduschen. Das sind die Ratschläge meines Arztes.

Ich persönlich vermeide lange Sonnenbäder und bleibe bei extremer Hitze im Haus und geh möglichst erst abends raus (soweit möglich). Damit komme ich ganz gut klar.

Beitrag von anika84ef 22.04.10 - 09:22 Uhr

Hey!
Klar das kenne ich auch.Sobald die Sonne knallt ohne Ende werde ich zum Schattenwandler.
Leide auch an niedrigen Blutdruck und an Herz-Rythmus Störungen.
Versuche mich dann so wenig wie möglich anzustrengen(sofern möglich bei 2 Kids) und mich in kühlen aufzuhalten.
Schatten suche ich förmlich wenn ich doch mal draussen bin.Ist aber seit wir aufn Dorf wohnen ein Problem weil die Häuser zu niedrig sind für Schatten.War in der Stadt anders.
Und vieeeel trinken, am besten Selter.
Mir grauts hier auch schon davor wenn ich meine Tochter dann immer um eins ausn Kindi holen muss weil unserer nur bis 13 Uhr offen hat.Dann in der prallen Sonne laUFEN:-[#schwitz