Bin total fertig :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sammy111 21.04.10 - 22:45 Uhr

Nabend Mädels,

ich bin heute sowas von fertig. Hab heute den ganzen Tag rumgerödelt wie ne blöde. War zuerst den ganzen Vormittag einkaufen und danach die ganze Zeit bis meine Tochter ins Bett mußte in der Küche am Backen. Sie hat morgen ihre Geburtstagsparty! Bis eben hab ich noch bie Küche aufgeräumt und gespült und bin immer noch nicht fertig. Morgen Vormittag gehts weiter mit vorbereiten und nachmittag hab ich dann acht Kinder zwischen zwei und sechs Jahren hier rumhüpfenn #schwitz

Und das ganze drei Wochen vor ET ... ich hoffe ich hab mir da nicht doch zuviel zugemutet #zitter mein Bauch war heute schon den ganzen Tag dauerhart und es wird morgen wohl nicht besser bzw. leichter werden.

Meine große hat sich diese Party so sehr gewünscht. Ihre erste richtige Kindergeburtstagfeier. Da konnte ich nicht einfach sagen daß es nicht geht weil Mama hochschwanger ist. Das hätte sie ja nicht verstanden. Und jetzt mach ich mir sorgen daß es zuviel für mich wird. So ne sch... :-[

Sorry fürs #bla #bla aber das mußte ich jetzt mal loswerden.

LG Gabi (37. SSW)

Beitrag von binci1977 21.04.10 - 23:15 Uhr

Hi!

Ach, dass schaffst du schon. Eine gesunde Frau hält sowas schon mal aus.

Soll ich dir mal von meinem Sonntag und Montag berichten?

Also Sonntag hat mein Mann von 22.00 Uhr bis 2 Uhr nachts im 10 min Takt gekotzt. Ich glaub es war dieser Norovirus.

Nach 2 sind wir endlich eingeschlafen. So gegen 4 uhr früh wurde unsere Kleine(22 Monate) wach und hat Zwergenaufstand bis fast 6 Uhr gemacht.

7.30 Uhr die beiden Großen wecken und für Schule und Kiga vorbereiten.

Habe dann bis 10 Uhr schlafen können.

Mittags die großen "abgefüttert" und wieder zurück in Schule und Kiga.

Hab dann die Kleine zum Mittagsschlaf hingelegt, meinem Mann mit Tee und Zwieback versorgt und wollte schnell in die stadt, um WIndeln zu kaufen.

Nehm also das Auto, kaufe Windeln und fahre wieder los. Komme 20 Meter weit und aufeinmal geht der Motor aus. Da ist vorher mein Mann mt gefahren und hat nicht getankt(unsere Tankanzeige ist defekt) und ich steh mitten in der Einbahnstrasse mit unserem VW Bus. da müssen aber alle Linienbusse durch.

Ich hab es dann geschafft, das auto irgendwie auf den Gehweg zu wurschteln. Bin dann mir den Windeln losgelaufen, am supermarkt vorbei und wollte noch etwas einkazfen. An der Kasse finde ich meine Bankkarte nicht mehr. Ich also einkauf storniert(voll peinlich), Karte gesucht. Nichts. Hab dann im DM angerufen, wo ich die Windeln gekauft habe. Da war meine Karte.

Ich also nach Hause, Windeln weggebracht und hab mein Rad geholt, bin wieder in die Stadt, meine Karte geholt, in den Supermarkt, den Einkauf geholt.

Zu Hause erst mal meinen MAnn angemotzt.

Am Abend bin ich dann mit dem Rad und einem Kanister zur Tanke, hab Benzin geholt und bin weiter in die Sadt und habe das Auto geholt. Hatte prompt eine Strafzettel.


Zu hause angekommen, war ich so platt.

Aber ich bin immer noch schwanger.


Mach dir keine Sorgen. Das schaffst du schon. Gönne dir danach ein schönes Entspannungsbad.


Viel Erfolg.

Bianca 38.SSW

Beitrag von sammy111 21.04.10 - 23:24 Uhr

WOW, Respekt!

Vor allem daß du noch Fahrrad fährst ;-)

Das macht mir Mut für morgen :-)

Beitrag von binci1977 21.04.10 - 23:32 Uhr

#pro

Das wird schon.

Belohn dich danach einfach etwas selber.

Das muss man sich auch mal gönnen.

LG Bianca