Angst vor den Geburt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von buzines 21.04.10 - 22:48 Uhr

Hallo an alle Mamis,

also ich habe vor drei Jahren per KS entbunden. Jetzt ist es wieder so weit in 6-7 Wochen und ich möchte normal entbinden. Da die erste per KS kam wird es wohl so wie die erste Geburt mit meiner kleinen. Ich meine mit den ehen und so. Bei der ersten Geburt hatte ich kurz wehen und Muttermund war bei 1cm erst und ich kam dann ins OP. Jetzt will ich es normal. War das auch bei euch der Fall. Da ich so nervös bin habe ich auch Probleme mich auszudrücken. Kann mich da jemand bitte mal ein bischen aufmuntern????

Beitrag von nicola_noah 22.04.10 - 07:46 Uhr

Hallo,

Das ist nicht gesagt das es genauso wird.
Ich habe vor 10 Jahren per KS entbunden(Geburtsstillstand) und danach wieder Normal.

Wird schon werden#liebdrueck

Beitrag von lilly7686 22.04.10 - 08:04 Uhr

Hallo!

Ich hatte bei meiner Großen vor 6 Jahren einen KS und werde diesmal spontan entbinden. Das hab ich mir fest vorgenommen, und ich krieg was ich will ;-)

Im Ernst: mach dir keine Sorgen! Geh positiv auf die Geburt zu und freu dich drauf! Du wirst sehen, es wird alles so klappen, wie du es gerne hättest. Wenn du nur positiv eingestellt bist.
Ich werde spontan entbinden. Das hab ich auch der Hebamme diese Woche beim Geburtsplanungs-Gespräch im KH gesagt! Sollte nicht irgendwas medizinisch tragisches dazwischen kommen (und das wird es nicht) dann werd ich spontan entbinden.

Ich habe mich zwar damit abgefunden, dass im Notfall wieder ein KS gemacht werden muss, ich behalte diese Möglichkeit auch im Hinterkopf, aber ich rechne mit einer wunderbaren, schmerzhaften, aber schönen, spontanen Geburt.

Also mach dir keine Sorgen und freu dich auf die Geburt! Hab keine Angst, es wird alles gut laufen!

Alles Liebe!