Arbeitgeber informieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mynona88 21.04.10 - 23:22 Uhr

so bestimmt eine viel gestellte frage..
wann muss ich den AG informieren? also nicht ab wann es ratsam ist sondern am wann ich verpflichtet bin!

vielen dank
glg mynona88

Beitrag von anyca 21.04.10 - 23:30 Uhr

Wenn die Wehen einsetzen!;-)

Wenn Du nicht gerade mit üblen Chemikalien arbeitest o.ä., mußt Du das theoretisch nicht sagen. Praktisch hast Du dann aber auch keinen Mutterschutz (Überstundenverbot etc.)

Aber irgendwann ist es ja eh nicht mehr zu übersehen ...

Beitrag von sani80 22.04.10 - 00:38 Uhr

Ich habe es meinem AG in der 14. Woche gesagt :-) Da konnte ich es nicht länge verheimlichen ;-)

Beitrag von nsd 22.04.10 - 07:38 Uhr

Bei uns habe ich mal eine Regelung gelesen.

Bei Arbeitsplätzen, bei denen man mit Chemikalien arbeitet sofort, damit man gleich umgesetzt wird. Bei anderen Arbeitsplätzen z.B. Büro so 12. Woche.