Ich brauche dringend ein Rat !

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von monsterbackex3 22.04.10 - 00:43 Uhr

Hallo Leute,
ich habe ein Problem..
Vor 5 Monaten hatte ich das letzte mal Sex [das Kondom ist gerissen dabei].
Die letzten 5 Monate hatte ich auch ganz normal meine Tage,doch jetzt hab ich sie seit nem Monat nicht mehr.Könnte ich villeicht schwanger sein? Zugenohmen habe ich auch,und immer häufiger werd ich plötzlich ganz schnell müde und schlaf auch direkt ein.Momentan vergess ich auch vieles,hat das villeicht was damit zu tun ?
Ich habe gehört,man kann auch seine Tage weiterhin haben wenn man schwanger ist,stimmt das ?
Das war meine erste Vermutung. !

Meine zweite Vermutung ist,..
vor 3 Jahren war ich das erste mal bei meinem Frauenarzt,um mir die Pille verschreiben zu lassen.
Dabei hat der Arzt auch ein Ultraschal gemacht,um alles zu kontrollieren.Dabei war ein kleiner Punkt in der Gebärmutter. so etwa wie dieser > ° <
hat das was zu bedeuten ? Damals hat mein Arzt nichts dazu gesagt.Könnte es villeicht eine Züste,Tumor oder ähnliches sein ?
Wäre super,wenn ihr mir helfen könntet.
Und nach diesen ersten Mal,war ich nicht mehr beim Frauenarzt. !!

Hoffe auf Antwort.

Beitrag von kutschelmutschel 22.04.10 - 04:40 Uhr

geh zum frauenarzt!!! das kann ich dir nur empfehlen...man sollte schon halbjährlich zum termin gehen...

Beitrag von rhodes0204 22.04.10 - 05:28 Uhr

1. mach einen ss test denn wenn du schon so lange ss sein solltest wird der test bei einer ss garantiert einen fetten strich hinterlassen aber theoretisch möglich ist das schon dass man weiter seine tage hat. ich kenn jemand die erst im 8. monat wusste dass sie ss ist. es gibts alles!

2.wir als leihen interpretieren ja schon öfter mal was auf dem ultraschallbild und wenn es was ernstes oder was zur beunruhigung wäre dann hätte dich der arzt sicherlich drauf aufmerksam gemacht aber wenn es dich beunruhigt dann geh ruhig zum arzt und lass es nochmal nachschauen.


lg verena

Beitrag von monsterbackex3 22.04.10 - 13:36 Uhr

Ich werde mir heute ein ss Test kaufen.

Beitrag von rhodes0204 22.04.10 - 05:39 Uhr

ist nicht bös gemeint aber ich denke du wirst hier was ausgelöst haben wenn die mädels hier deine vk lesen.
es hört sich so an als wolltest du ss werden egal wie wann von wem....du bist 16, du hast noch zeit für ein kind aber ich weis dass man einem teenager nicht reinreden kann. war ja auch mal einer:-p
war nur mein rat so nebenbei;-)

lg verena












Beitrag von tatti73 22.04.10 - 05:45 Uhr

Ja, die blöde Schulpflicht, was?;-)
Dabei willst du doch lieber Mutter werden...

Sorry. Überleg nur vorher wirklich, warum, warum jetzt, wie soll es weiter gehen....

Niemand kann dich davon abhalten, rummotzen hilft nicht, nur an dich appelieren, das es vielleicht doch zu früh ist, mit 16!?