brauner Blutfleck !! brauche eure aufmunterg

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spm2010 22.04.10 - 06:33 Uhr

Guten morge,

ich hatte gestern abend bevor ich ins Bett gegangen bin einen braunen blutfleck in meinem Slip - jetzt werde ich gleich zu meiner FÄ gehen. Da ich schon 2. FG hatte sehe ich der Sache nicht so positiv entgegen - und dabei haben wir uns so auf das Baby gefreut.. bin erst in der 6. ssw.
hatte jemand von Euch so etwas schon einmal und ist trotzdem noch schwanger? bei den beiden letzten SS hatte ich das nicht.

LG sylvie

Beitrag von -frucht-zwerg- 22.04.10 - 06:40 Uhr

wenn es braun ist ist es alt.
Ich drück dir trotzdem mal die daumen und dsag bitte bescheid.

Beitrag von spm2010 22.04.10 - 06:43 Uhr

ja das mache ich -und danke für das daumen drücken

Beitrag von xxnadinexx25 22.04.10 - 06:58 Uhr

moin,

wird altest blut sein,sonst wärs rot.
tippe au reste der sogenannten einnistungsblutung.
aber wenn du schon 2 fg hattest und angst hast,lass es zu deiner beruhigung abklären.

lg nadine 31.ssw

Beitrag von babylove05 22.04.10 - 07:48 Uhr

Hallo

meine Blutung hat auch mit SB angefangen. Hab dann aber nach 3 tagen ganz schlimme Blutungen bekommen ( mir ist das Blut die Beine runtergelaufen , hab riesige geronnene Blutbrocken verloren ) . Tja und was soll ich sagen keiner weiss wo des ganze blut her kam , aber bin jetz in der 33sw und alles ist super... meiner Bauchkroete geht es blendens.

Drueck dir die Daumen

Lg Martina

Beitrag von minkabilly 22.04.10 - 08:07 Uhr

ich hatte auch schon 2 FG's und hatte auch Angst, denn diese Schwangerschaft begann gleich mit SB (bräunlich) in der 8.SSW, dann nochmal in der 13.SSW; aber dem Baby geht es gut ;-)...denke positiv

Beitrag von lillysmile 22.04.10 - 09:24 Uhr

Hallo Sylvie,
hatte in der 9. SW auch leichte Blutungen, da hatte sich von der Gebärmutterschleimhaut a weng was gelöst. Bin voll panisch zum Dr. der hat auch gemeint, dass es richtig war das ich gleich gekommen bin und hat mich aber beruhigt. War dann ne Woche krankgeschrieben von der Arbeit.
Mein Tipp: Geh mal zum Dr., was der sagt, weil der weiß es am besten.
Bin jetzt in der 17. SW und alles is prima.

Drück dir die Daume und mach dich net verrückt!!

Viele liebe Grüße und einen dicken Beruhigungsdrücker

Lillysmile

Beitrag von dustyli 22.04.10 - 09:57 Uhr

Hallo sylvie,
das gleiche mach ich auch gerade druch.
War am Dienstag auch deswegen im KH.
Bekomme jetzt Utrogest und Magnesium sowie Bettruhe.

Die Blutungen sind eigentlich so gut wie weg.
Muss morgen noch einmal zum FÄ mal sehen was die sagt.
Bei der Untersuchung im KH (5+4) war eine Fruchthöhle zu sehen.

Mach dir nicht so viele Gedanken, denke positiv, behalte aber das Schlimmste im Hinterkopf.

Oft kommen Blutungen auch von zuviel Aufregung. Braunes Blut bedeutes altes Blut, also dass die Blutung mind. 24 h zurückliegt.

Viele Grüße

dustyli #stern Emiliy (04.02.10 21. SSW)