1.Termin KiWu klinik

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pelli12345 22.04.10 - 06:42 Uhr

Guten Morgen

Erst mal zu gestern :
unserem 1.Termin in Langenhagen.Hat sich nix verändert,seid damals..Dr.Schill sieht auch immer noch so aus.Er hat mal nachgeschaut am 7. April 2006 waren wir damals das 1.Mal da.
Haben kurz darüber gesprochen was los ist.also Spermiogramme von meinem Mann( da müssen wir nächst Mal Ergebnisse mitbringen,er hat ja schon Ende 2009 und Anfang 2010 welche machen lassen beim Uro),.Das Clomis auch wieder nix genützt haben, meine Zyklen zu lang sind usw.Ultraschall wollte er wegen Mens nicht machen.
Er hat nochmal klar gesagt:Weil ich mir doch immer wieder unsicher bin
Man soll weder weniger Sport noch keine Sauna etc machen.

Auch auf die Frage meines Mannes von wegen Zusatzpräperate wie Selen etc gibt es keine Sudien die belegen würden das dadurch mehr SS geworden sind.Er hält davon gar nix.

Er hat klar gesagt er würde diesmal keine langen Überwachungszyklen usw machen ,
sondern gleich stimulierende IUI
Über das Tempo war ich etwas erschrocken
aber gut.Werden Antrag bei Krankenkasse einreichen.

Am 3.5 soll ich zum US hin,Besprechung Blutabnahme von gestern

also von wegen Schilddrüse etc.Dann gehts nächsten Zyklus los.Das passt mir super.

Werde nänmlich mitte Mai 30.Naja da will ich schon noch mal Party machen