Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von danoe 22.04.10 - 07:16 Uhr

Hallo,

haben uns gestern mal über Kinderwagen informiert und sind jetzt auch nicht wirklich viel schlauer!
Letztendlich, nachdem wir auch Testberichte gelesen haben, haben wir 2 Favoriten:
Gesslein future und Teutonia Mistral (P,S)
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Kinderwagen und kann mir mal ein paar Hinweise geben?
Wäre echt super und würde uns die Auswahl erleichtern.
Danke schon mal
danoe

Beitrag von summerday0810 22.04.10 - 07:26 Uhr

Hallo,

also ich kann Dir aus eigener Erfahrung zu einem Teutonia Mistral raten. Hatte selber lange Jahre einen und war super zufrieden. Nur ist der jetzt 10 Jahre alt, und hat mittlerweile 3 Kinder transportiert...( Bekam ihn von meiner Schwester, und die hat schon zwei Kinder damit gefahren... ) und ich habe mir nun einen neuen gekauft, weil der Bezugsstoff nicht mehr so schön war..aber nach 10 Jahren ist das doch völlig in Ordnung finde ich....und weil ich einen neuen haben wollte:-))) Aber vom Fahrgestell her, ist der Wagen noch in Ordnung und ohne weiteres wieder benutzt werden....aber wie schon geschrieben, ich wollte unbedingt mal einen neuen...:-))))

Gesslein kenne ich nur vom Namen her, und kann Dir nicht viel zu sagen...

Ich habe mir nun einen Hartan Racer S gekauft...und bin super zufrieden...er ist auch etwas günstiger gewesen als ein Teutonia...aber top....kann ich nur weiterempfehlen...

Also ich rate Dir zu einem Teutonia oder zu einem Hartan:-))

Beitrag von milka2103 22.04.10 - 07:27 Uhr

Guten MOrgern :-)
ach mir gehts genauso mit den Kinderwagen...
Ich hab auch schon geschaut danach obwohl soooo früh ist. Der Grund ist einfach weil ich einen MINI fahr und einen Kinderwagen brauch der in den Kofferraum passt #schwitz

Ich hab viel gutes über den Teutonia gelsen!!! Der Gesslein ist optisch nicht so mein Fall daher hab ich mich nicht weiter informiert.

Fahrt doch einfach mal in ein Fachgeschäft und probiert beide von der Handhabung her aus? Bestellen würd ich dann im Internet da du viel Geld dadurch sparen kannst.

Beitrag von cosi83 22.04.10 - 07:36 Uhr

Guten morgen,
wirklich helfen kann ich dir dabei auch nicht.
Wir haben uns letzte Woche allerdings eindringlich beraten lassen und haben letztendlich auch einen Kiwa gekauft. :)
Ich wollte ursprünglich eigentlich den Mistral oder auch einen Gesslein haben;)
Der Mistral war eigentlich schon so gut wie gekauft.
Bis wir ihn noch einmal in unseren Kofferraum geladen hatten.
Der Wagen ist im Vergleich recht schwer, ich glaube um die 19 kg, und nimmt in einem Mittelklassewagen auch recht viel Platz in Anspruch. Wir hätten nichts anderes mehr hinein bekommen. Da wir mit zwei Kindern unterwegs sind, unmöglich.
Also habe ich zum Vergleich den Teutonia Cosmo herangezogen und ihn mit dem neuen vergleichbaren Modell von Gesslein verglichen.
Beide Modelle sind recht klein (Teutonia allerdings noch leichter) und praktisch.
Zum Schluss habe ich mich einfach für den Teutonia entschieden, da man mehr Möglichkeiten was Taschen und Farben angeht, hat.
Die Verkäuferin hatte uns nämlich auch darauf hingewiesen, dass zum Beispiel eine reine Softtragetasche bei einem Herbst-/ Winterkind eigentlich ungeeignet ist, da sie recht klein ist und bei zusätzlichem Fusssack, Decke etc. schnell zu eng wird.
Bei Teutonia hast du ja auch die Varioplustasche.
Das wäre zum Beispiel eine Alternative.

Nun gut, genug gequatscht;)
Viel helfen konnte ich dir nicht, aber dass war so der Tenor unseres Verkaufgespräches;)

LG Cosi

Beitrag von canadia.und.baby. 22.04.10 - 07:45 Uhr

Guten morgen,

wir haben unseren Teutonia Mistral S nun seit November im gebrauch und ich mag ihn nicht mehr hergeben.

Er fährt sich durch die kleinen schwenkräder vorne super .

Im Winter habe ich diese bei Schnee einfach nur festgestellt.

Ins Auto passt er bei uns auf gut. (Seat Toledo)

Wenn du noch fragen hast kannst du mir auch gerne ne PM Schreiben.


Lieben gruß
Canadia mit Jasmin 22Wochen #verliebt

Beitrag von hola3 22.04.10 - 08:47 Uhr

wir haben auch den mistral s und ansich bin ich auch super mega zufrieden ABER, er ist wirklich schwer, sperrig und ich finde den kinderwagen einer freundin (hartan) viel leichter zu schieben.
wir würden uns dennoch wieder für den mistral s entscheiden, qualitätsmäßig ist der kaum zu überbieten und man kann wirklich durch jedes gelände fahren, das design gefällt mir, er ist nicht so niedrig wie der hartan oder der bugaboo, die schwenkstange finde ich klasse, viel stauraum, keine sitzwanne, sondern ein richtiger sitz zum flach stellen, kurz um, ich finde ihn wirklich super!

Beitrag von sannyi0203 22.04.10 - 08:53 Uhr

hallo,
ich habe mir letzte woche den gesslein F6 bestellt, ein auslaufmodell von der farbe her und drastisch im preis gesenkt. am montag kam er schon hier an - und ich liebe ihn schon jetzt #verliebt er hat normal 4 luftkammerräder dabei und zusätzlich noch 2 schwenkbare, die kann man problemlos auswechseln. auch alles andere ist perfekt!

wir waren auch schon wochenlang auf der suche, und endlich habe ich einen gefunden der mir 100 pro zusagt :)
er sollte nämlich auch keine 500 euro kosten.......

lg, peggy

Beitrag von saskia33 22.04.10 - 10:02 Uhr

Ich kann dir nur raten die Finger von Gesslein zu lassen,die sind ihr Geld nicht wert!!
Ich hab den Future und bereue es den gekauft zu haben!
ich bin im übrigen nicht die einzige hier die den schlecht findet!
Ich kann dir Teutonia nur empfehlen,viel ausgereifter und ihr Geld wert!
Diese auswechselbaren Räder sind Schwachsinn,braucht kein Mensch!!!

Ich habe meinen wieder verkauft,war keine 2 Jahre alt #augen

lg sas

Beitrag von katja240278 22.04.10 - 10:12 Uhr

Hallo,

wir haben das Problem auch.
Wir wollten eigentlich einen Wagen mit 4 grossen Rädern, da wir auf dem Land wohnen.
Er sollte eine Babyschale aufnehmen können und der Schieber sollte verstellbar sein. Das alles gab es bei Gesslein. Wir uns diesen Wagen also angeschaut. Aber ich glaube da wär ich nicht glücklich mit geworden.

Wir werden uns wahrscheinlich für einen Teutonia Mistral S entscheiden. Hat zwar 2 kleine Räder, aber die kann man feststellen. Und man kann die Wanne und den Schieber drehen, dann sind die kleinen Räder hinten. Und man kann lt. Verkäuferin auch sehr gut auf Waldwegen fahren.
Für eine Tragetasche oder Aufsatz haben wir uns noch nicht entschieden.

Wüsche Dir noch eine gute Zeit und viele Grüsse aus der sonnigen Nordeifel

Katja

Beitrag von sassik 22.04.10 - 10:15 Uhr

Also wir haben uns den Gesslein Future bestellt, nachdem wir in die diversen Fachmärkten die verschiedenen KiWas auf Herz und Nieren geprüft haben. Der Gefiel uns einfach vom Handling her mit Abstand am besten. Freunde von uns haben den F6 seit Jun.2009 und sind auch mehr als zufrieden. Außerdem finde ich persönlich die Dessins der Teutonia Wagen nicht ganz so ansprechend, wie die von Gesslein. Haben jetzt ein Modell aus 2009 im Internet bestellt, weil wir gerne einen hellen KiWa wollten und de hat gerademal 480€ inkl. Softtragetasche gekostet.
LG!

Beitrag von steffi-1985 22.04.10 - 10:57 Uhr

Hi.

Vom gesslein kann ich nur abraten. Ich hab diesen bei meiner ersten Tochter gekauft und wenn ich das geld dafür hätte würd ich ihn verschrotten und mir lieber einen anderen holen.

Lg Steffi

Beitrag von zimtmaedchen030 22.04.10 - 11:36 Uhr

Ich habe mir auch am Wochenende den Gesslein F6 für 299 Euro bestellt und er ist schon da.
Er ist wirklich hochwertig und wir sind äußerst zufrieden.
Den Mistral hatte ich mir im Laden auch angesehen und fand ich auch sehr gut.
Mich hat aber die Tatsache überzeugt, dass ich dir Reifen wechseln kann und natürlich den unschlagbar günstige Preis.

Liebe Grüße

Beitrag von taurusbluec 22.04.10 - 15:16 Uhr

hallo!

ich habe mir damals auch gesslein wägen im vergleich zum mistral s von teutonia angesehen. ein wahrer pluspunkt für gesslein ist die hohe rückenlehne und die kopffreiheit.

aber ich wollte bei meinem kiwa unbedingt eine feste wanne haben, die gab es bei gesslein für das modell nicht. außerdem wollte ich auf die handbremse nicht verzichten, die hat gesslein leider auch an keinem modell. desweiteren hat mir der durchrutschschutz am bügel gefehlt. das heißt ich muß mein kind immer anschnallen, damit es nicht nach unten raus "abhaut".

der ausschlaggebende punkt gegen den gesslein war dann aber, daß ein guter bekannter, der im service (reklamationsannahme usw.) bei babyone arbeitet und die wägen auch aufbaut uns von gesslein abgeraten hat, weil die wechselräder mega anfällig wären und gesslein im vergleich zu teutonia sehr viel mehr reklamationen hat.

wir sind mit unserem mistral s sehr zufrieden!

lg