39+1 - Kennt das jemand???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lysannsteve 22.04.10 - 07:51 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich habe seit gestern ziemlich starken Ausfluss. Weiß - durchsichtig , so wie die ganze Zeit schon wobei Hebi und FÄ sagten das ist normal... Abre seit gestern eben extrem verstärkt... und flüssiger. Sonst keinerlei Anzeichen auf ne baldige Geburt außer das der BAuch immermal ziemlich hart wird...
Kennt das jemand? Hat das ne Bedeutung oder ist das nur ne Laune der Natur?

Danke für eure Antworten...

LG Lysann

Beitrag von jane77 22.04.10 - 07:53 Uhr

Vielleicht Fruchtwasser?????
Harter Bauch sind dann wohl deine Wehen!!
lg

Beitrag von canadia.und.baby. 22.04.10 - 07:59 Uhr

Wenn der Bauch nur Hart wird sind es Kontraktionen aber noch lange keine Wehen !

Fruchtwasser würde sie merken , denn das ist nicht wie schleim sondern eher wie Urin nur riecht es nicht!

Beitrag von jane77 22.04.10 - 08:04 Uhr

habe ja auch nur gesagt das es wohl wehen sein können.
Fruchtwasser muss man nicht immer merken.
Meine Freundin verliert seit Tagen Fruchtwasser weil nur angerissen!

Beitrag von lysannsteve 22.04.10 - 08:39 Uhr

Hallo,
na der Bauch wird eigentlich nur hart aber ohne Schmerzen (nur ein ganz leichtes ziehen im Rücken)
Und Fruchtwasser, ich weiß nicht, bei meienr ersten Schwangerschaft hatte ich auch eine gerissene Blase aber das war anders... nicht so wie jetzt...

LG Lysann

Beitrag von canadia.und.baby. 22.04.10 - 08:01 Uhr

Ist es denn noch Ausfluss , also schleimig , oder Komplett flüssig?!
Hast du beim Hartwerden des Bauches schmerzen oder wird er nur hart?
In welchen Abständen wird er hart?
Ist es regelmäßig?

Ruf doch mal deine Hebi an , oder wenn du Test handschuhe oder Streifen hast mess mal den PH wert .


Lieben gruß

Beitrag von lysannsteve 22.04.10 - 08:37 Uhr

Ja es ist noch Ausfluß, aber ich würde nicht darauf tippen, dass es Fruchtwasser ist...
Wollt dann trotzdem mal in die Apotheke gehen...
Wenn der Bauch hart wird, dann zieht es ganz wenig im Rücken aber bezeichne das nicht als Schmerz... Merk es halt... Abstände? Na ja so aller 20-30 min für 5-10 min... und das seit gestern am späten Nachmittag (Zeitabstände gleichbleibend)


Lg