zyklus wird immer länger...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tseatse 22.04.10 - 09:29 Uhr

hallo zusammen, bin seit langem mal wieder bei euch gelandet...

hab ja schon zwei schwangerschaften hinter mir, und bin nun im 4 ÜZ. jeden monat aufs neue meine ich dass es geklappt hat, weil mir mein körper jeden monat neue schwangerschaftsanzeichen vorgaukelt :-/

na ja, jedenfalls trudelt die mens jeden monat mit noch mehr verspätung ein... gestartet hab ich bei 30 ZT und bin inzwischen bei 36 angelangt.

hat jemand das problem auch und kann mir einen rat geben?!?

hab heute meine mens bekommen, kann ich dann morgen noch mit tempi messen beginnen, hab ich bislang noch nie gemacht würd's aber gerne mal probieren....

was meint ihr?!

lg
kerstin

PS: inzwischen fang ich micht echt auch an zu verkopfen, so richtig locker angehen funktioniert nicht mehr *schnieeef*

Beitrag von stephanieundpaul 22.04.10 - 10:00 Uhr

miß mal die temperatur. da kann man einiges erkennen. und wenn es sich weiter verschiebt, kläre es mit dem arzt ab

Beitrag von tseatse 22.04.10 - 10:08 Uhr

danke für die antwort... werd gleich morgen früh damit anfangen!

ich trinke seit zwei zyklen auch die teemischung
(himbeer, holunder, salbei) in der ersten ZH u. Frauenmantel, Brennessel und Schafgarbe in der 2 ZH.

aber das dürfte eigentlich nichts ausmachen, im gegenteil, oder?

lg
kerstin