Bin verzweifelt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aimedsumo22 22.04.10 - 09:51 Uhr

guten morgen,
vor ein paar tagen hatte ich schon gepostet, da habt ihr mir ganz viel mut gemacht, dass ich in ein paat tagen nochmal testen soll. so gestern nachmittag mit cyclotest schwach positiv, die linie war wirklich schwach aber innerhalb von 3 minuten ca zu sehen. so heute morgen will ich wieder testen und sehe leichte sb im slip. auf dem test ist (wieder cyclotest)
ist wieder ein schwaches ergebnis und die temp ist ja auch ein bißchen gefallen. nach ablauf der zeit ist die linie noch ein bißchen stärker geworden, habs versucht zu fotografieren aber mein handy hat eine zu schlechte auflösung.
Die brüste tun jeden tag mehr weh und seit 1 woche ist mir immer flau im magen, gestern ist mir in der früh auf zahnpasta schlecht geworden. ich war so sicher, dass es geklappt hat, aber jetzt bin ich nur noch traurig.
ich denke das wars. sorry dass ich euch nerve aber das musste einfach raus.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=505381&user_id=875222

http://www.mynfp.de/display/view/136123/

lg mausi

Beitrag von mupfel-83 22.04.10 - 09:53 Uhr

diese blöden Linien, wie wärs mit digi?

Beitrag von aimedsumo22 22.04.10 - 09:55 Uhr

zeigt der schon an, wenn die linien schon so schwach sind, ist doch ein 50-er oder?

Beitrag von mupfel-83 22.04.10 - 09:59 Uhr

cbs sind immer 25er...

Beitrag von aimedsumo22 22.04.10 - 10:17 Uhr

ok der cyclotest ist ja auch ein 25-34 und zeigt was an, dann werd ich mir den heute holen, aber morgen testen ist dann warscheinlich besser oder

Beitrag von stephanieundpaul 22.04.10 - 09:56 Uhr

geh zum arzt. vielleicht brauchst du magnesium und progestoron.

Beitrag von aimedsumo22 22.04.10 - 10:06 Uhr

magnesium nehme ich schon und zyklustee trinke ich auch weil ich nach der spirale eine leichte gks hatte die ist aber soweit wieder im griff, wenn ich zum fa gehe der sieht doch eh noch nichts und die tests dort sind doch nicht so empfindlich wie die die es zu kaufen gib oder?

Beitrag von baby-tuana06 22.04.10 - 09:56 Uhr

Hallo

lass dich mal erst #liebdrueck..Also bei meiner letzten SS hat es bei mir auch so angefangen und ich hatte 3 Monate lang dauer SB und meine Maus ist heute 6 Monate alt und schläft wie ein Engel..
Mach dich nicht verrückt hör auf die tempi weiterhin zu messen das macht ein nur unnötig irre..
Denk positiv dann wird das auch schon und teste nochmal mit einem Pregfanix blau oder rosa du wirst sehen das wird schon..
Halt uns auf den laufenden und mach dich nicht verrückt denn die Physische kann viel beeinflussen..

LG Tuana

Beitrag von aimedsumo22 22.04.10 - 10:04 Uhr

danke fürs drücken, ein paar tränen sind schon gekullert aber ich versuche mich zusammen zureißen. ja ich muss aufhören tempi zu messen macht mich irre, war vorher nochmal auf dem klo und nochmal gemessen, und nochmal um 0,1 gefallen--so was bescheuertes nach dem aufstehen nochmal messen-

das letzte mal habe ich vor ein paat tagen gepostet weil ich da den blauen pregnafix gemacht hatte, leicht positiv aber ich dachte vl, wenn ich aber heute nochmal teste dann wirds doch nicht stärker sein?

Beitrag von baby-tuana06 22.04.10 - 10:31 Uhr

Kauf dir eins und teste morgen früh nochmal,aber eigentlich müßte er auch so anzeigen denn bei mir hat der pregfanix blau schon bei ES+9 mit Abendurin leicht aber deutlich positiv gezeigt..Testen kannst du sowohl heute auch morgen.

Beitrag von aimedsumo22 22.04.10 - 11:31 Uhr

danke das werde ich tun kaufe mir zwei und teste dann heute abend und morgen früh, hoffentlich ist diese ungewissheit bald vorbei----lieben dank für deine worte ab und zu braucht man jemand der einen wieder in die realität zurückholt

lg mausi