ansteckende bindehaut in kiga...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von janalein 22.04.10 - 09:58 Uhr

was sind die ersten anzeichen falls er es bekommen sollte???

Ich frage deshalb weil er fast alles vom kindergarten mitheimschleppt und weil es bei ihm in der gruppe ein kind hat...

danke jana

Beitrag von lolia1 22.04.10 - 10:19 Uhr

Wenn das Kind in seiner Gruppe wirklich die ansteckende Bindehautentzündung hat, darf es normalerweise nicht in den Kiga.

Bindehautentzündung macht sich mit tänende, rote, juckende Augen, oder auch verklebte Augen bemerkbar, halt ein Matschauge.

LG Petra

Beitrag von sunflower.1976 22.04.10 - 10:30 Uhr

Hallo!

Ich dachte immer, ein Kind mit einer ansteckenden (bakteriellen) Bindehautentzündung dürfe nicht in den KiGa... Jedenfalls nicht, bevor die Augentropfen so wirken, dass es nicht mehr ansteckend ist (darüber gibt der Arzt den Eltern Auskunft).

Eine Bindehautentzündung fühlt sich oft erst so an, als ob man irgendwas im Auge hat. Dann wird´s rot, es tränt und juckt und man sieht oft auch gelben Sekret/Eiter.

LG Silvia

Beitrag von raena 22.04.10 - 10:38 Uhr

meine hat im Moment eine Bindehautentzündung und bei ihr waren die einzigen Anzeichen, dass sie morgens ein wenig "grün/gelben Schmodder" im Auge hatte. Also ein bißl mehr und anders als der normale "Schlaf" im Auge.

Natürlich dürfen Kinder erst dann wieder in den Kindergarten, wenn die Tropfen wirken, aber nachdem ich meine Tochter nicht jeden Morgen bevor sie in den Kindergarten geht, von einer Ärztin untersuchen lasse, kann es durchaus sein, das bevor die Diagnose gestellt wird, das Kind zwar ansteckend ist, aber noch so weit symptomfrei ist, dass es im Kindergarten ist.

Davon mal abgesehen, gibt es zwei verschiedene Bindehautentzündungen. Einmal eine bakterielle/virale, die ansteckend ist und eine zweite, die aufgrund von "mechanischen" Reizungen entsteht (Sand, Wind, Klimaanlage etc) und die ist nicht ansteckend.

LG
Tanja

Beitrag von nicki1820 22.04.10 - 10:51 Uhr

"Davon mal abgesehen, gibt es zwei verschiedene Bindehautentzündungen. Einmal eine bakterielle/virale, die ansteckend ist und eine zweite, die aufgrund von "mechanischen" Reizungen entsteht (Sand, Wind, Klimaanlage etc) und die ist nicht ansteckend."

Meine Kinderärztin sagt, dass jede Bindehautentzündung ansteckend sei, jedenfalls wenn sie eitrig ist aber ansonsten ist es ja auch keine BindehautENTZÜNDUNG. Egal wie diese ausgelöst würde!!!

Beitrag von raena 22.04.10 - 11:03 Uhr

Hab nochmal gegoogelt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bindehautentz%C3%BCndung#Bindehautentz.C3.BCndungen_mit_mechanischer_Ursache
http://www.meine-gesundheit.de/bindehautentzuendung.0.html
http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/bindehautentzuendung.htm

Die Aussage deiner Ärztin scheint sich auf die "eitrige" Bindehautentzündung zu beziehen und die ist in der Tat bakteriell

..... aber eine "mechanische" kann nicht ansteckend sein, sonst wären es Schürfwunden am Knie ja auch .....

Beitrag von sysee 22.04.10 - 10:40 Uhr

Also wir haben eine beidseitige Bindehautentzündung gerade hinter uns - udn Mäx durfte da auch nicht in den Kiga -ist heute das erste Mal wieder da.
Grundsätzlich siehst du das sofort - gelb verklebte Augen, die ständig tränen, geschwollen und auch rot sind.
In jedem Fall ist vom Arzt immer ab zu klären ob es eine bakterielle ( ansteckend) oder virale Entzündung ist.
ist normalerweise nach 2-3 Tagen schon wieder weg - wir haben tolle Augentropfen ( gentax) gehabt udn mussten auch Nasenspray geben.

lg

Beitrag von rienchen77 22.04.10 - 10:55 Uhr

dein Kind hat gerötete, wässrige Augen, es juckt dem Kind fürchterlich, Lichempfindlichkeit...

Beitrag von janalein 22.04.10 - 11:36 Uhr

Danke erstmal. ich weiß nicht ob das kind dass es in die gruppe eingeschleust hat noch im kiga ist es steht nur an der tafel vor der gruppe dass ansteckende bindehautentzündung in der gruppe ist.

ich werde ihn beobachten montag müssen wir sowieso zum kiarzt einen allergietest machen lassen hoffentlich macht er da besser mit als bei der impfung letzten montag....