Schwanger und muss zum Zahnarzt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tarabibi 22.04.10 - 10:13 Uhr

Morgen Ihr Lieben,

ich muss heute zum Zahnarzt, da eine der Fühlungen undicht geworden ist und die Frage ist:

Was darf ich da nicht machen lassen? Röntgen? was noch? Hat jemand die Erfahrung damit?

wäre dankbar für die Antworten..hab etwas Angst vor dem Zahnarzttermin #zitter

Nadine

Beitrag von dominiksmami 22.04.10 - 10:15 Uhr

Hallo,

du mußt einfach nur sagen das du schwanger bist!

Aufs Röntgen wird dann meist verzichtet, aber die Betäubung wird einfach so gewählt das sie für schwangere geeignet ist!

Es ist gerade JETZT wichtig das du deine Zähne gut versorgen lässt.

lg

Andrea

Beitrag von zisus 22.04.10 - 10:17 Uhr

Röntgen werden sie nicht, aber eine Füllung ist möglich. In meiner letzten SS hatte ich eine Wurzelbehandlung, die immer nur provisorisch geschlossen wurde, bis geröntgt werden konnte.

Sag es einfach, die wissen dann, was zu tun ist.

Beitrag von sf1606 22.04.10 - 10:17 Uhr

Hallo!

Im Normalfall kann der Zahnarzt fast alles machen - außer eben Röntgen. Wenn Du Bescheid sagst, dass Du schwanger bist, frag doch gleich mal, ob sie Betäubungsspritzen ohne Adrenalin haben (hat anscheinend nicht jeder Zahnarzt). Das Adrenalin gilt als umstritten, weshalb immer von Betäubungsspritzen in der Schwangerschaft abgeraten wird. Da das Adrenalin aber vorrangig der Blutstillung dient (bei Eingriffen), ist es nicht unbedingt notwendig und meine Zahnärztin hat eben eine Betäubungsmischung ohne Adrenalin, die sie bei Schwangeren einsetzt.

Alles gute und bleib tapfer! ;-)

Silke

Beitrag von tarabibi 22.04.10 - 10:33 Uhr

danke Silke #blume, mache ich :-)

Beitrag von nicole2012 22.04.10 - 10:41 Uhr

Hallo,

genau genommen dürfte man während der SS auch eine Zahnröngtenaufnahme machen. Die Strahlenbelastung bei diesen kleinen Zahnfilmen ist so gering, da ist man höhrer Strahlung ausgesetzt wenn man eine Flugreise macht. Aber die meisten Zahnärzte verzichten in der SS darauf, vorausgesetzt es ist nicht unbedingt notwendig. Bei einer Füllung ist es eben meist nicht notwendig.

Amalgam Füllungen werden nur noch wenigen Zahnärzten gemacht. Beim legen einer Amalgam Füllung wird eben im Körper Quecksilber freigesetzt, was sich leider nicht vermeiden läßt. Das wär in der SS auch nicht optimal. Aber die meisten ZÄ verwenden eben Kunststoffe als Füllungsmaterial, die keinerlei Risiken bergen.

Bei der Betäubung sollte man, wie schon bereits erwähnt, eine Injektion ohne Adrenalin verwendet werden. Aber die meisten ZÄ haben diese in der Praxis vorrätig, da auch bei vielen anderen Patienten mit bestimmten Erkrankungen auf Adrenalin verzichtet werden sollte.

Ich wünsch Dir alles Gute für Deine Behandlung!!!

LG

Nicole 25.SSW

Beitrag von 19jasmin80 22.04.10 - 11:12 Uhr

Nur Röntgen sollte vermieden werden. Betäubungen können trotz SS gemacht werden, eben in anderer Dosis. Gib einfach direkt an, dass Du schwanger bist.