brauche Rat...Temperatur trotz periode wieder gestiegen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sandra180772 22.04.10 - 10:18 Uhr

Hallo ,
brauche dringend einen Rat...
bin im 1.clomizyklus....war vorgestern beim artze der sagte mir er könne noch nichts sehen, aber die schleimhaut war noch schön aufgebaut...meine temperatur ist für 2 tage um 0,2 gesunken..gestern dann einsetzen der periode...ok dachte ich dann gehts halt in 3 tagen mit dem 2.clomizyklus los...heute 2.zyklustag steigt die temperatur wieder auf 36,6 was kann das bedeuten...? bin etwas verunsichert, da meine temperatur letzten monat am anfang sehr tief war..soll ich morgen einfach mit clomifen weitermachen, oder lieber nicht...habe mit der temperaturmethode leider keine erfahrung...wer kann helfen
Danke
Sandra

Beitrag von mezzomix85 22.04.10 - 10:28 Uhr

Hallo,

wieso machst du keinen SST?Dann hast du Gewissheit ob du Schwanger bist oder nicht....

Ich würde einmal in der Praxis sonst anrufen und nachfragen...

Würde aber an deiner Stelle auch nicht tempi messen....Bei dir wird alles via US und Blut kontrolliert,da brauchst du nicht tempi messen......

Bei der Tempi ist es genauso...bei einigen sinkt die Tempi vor der Mens schon unter CL oder auf CL:..bei anderen,da sinkt die tempi erst mitten in der Mens und bei wieder anderen erst nach der Mens....

lg

Beitrag von 111kerstin123 22.04.10 - 10:43 Uhr

die tempi ist bei der mens immer hoch bei mir zumindest...nur kurz vorher geht die runter...

Beitrag von nessie-1 22.04.10 - 11:38 Uhr

Hallo Sandra,

die Temperatur kann auch durch ganz viele andere Faktoren wieder hoch gehen: Leichter Infekt, schlecht geschlafen, eigentlich alles...
Wenn du dir nicht sicher bist, ruf doch einfach bei deinem Arzt an.

Liebe Grüße
nessie

Beitrag von sandra180772 22.04.10 - 12:02 Uhr

Danke für die Antworten,
habe mit dem Arzt telefoniert, der sagt ich soll trotzdem mit Clomifen weiter machen, es würde nicht schaden, sollte doch was sein und nächste Woche habe ich dann eine Ultraschalltermin....
mal sehen was raus kommt...
Liebe Grüße
Sandra