Welche Tragetasche

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von katja240278 22.04.10 - 10:23 Uhr

Hallo zusammen,

wir haben uns für den Mistral S von Teutonia entschieden. #huepf
Nun steht die Frage an, welche Tragetasche wir nehmen . Ich hatte mich eigentlich für die Vario-Plus entschieden. Nun habe ich gelesen, dass die wohl eher klein ist. Ich bin im September ausgerechnet und werde sie über den Winter bis ins Frühjahr brauchen. #snowy

Wenn ich die Vario-Plus Tasche nehme, brauch ich dann auch Fusssack und Bettwäsche?
Bei den Gestelltaschen braucht man doch auch den Windschutz, oder?
Das Mininest wollten wir eh kaufen.

Freue mich auf eure Meinungen.
Grüsse aus der sonnigen Nordeifel #sonne
Katja

Beitrag von vonnimama 22.04.10 - 10:38 Uhr

Hallo,

wir haben den Cosmo mit der Fashion-Schale, die ist wohl geräumiger und größer als die Vario.

Weiß aber nicht, ob die auch auf den Mistral drauf passt?

LG Yvonne

Beitrag von saskia33 22.04.10 - 10:47 Uhr

Haben fast alle die gleichen Maße

http://www.teutonia.de/fileadmin/download/Masse_Tabelle09.pdf

lg

Beitrag von canadia.und.baby. 22.04.10 - 11:18 Uhr

Wir hatten die Vario Tasche , gut Jasmin ist auch recht groß geworde , ich hab sie nun kurz vor dem 5 Monat rausnehmen müssen.

Ich brauchte keinen Fußsack und als es so richtig kalt war im Winter hatte sie noch ne volldecke mit drin.

LG Gruß

Beitrag von taurusbluec 22.04.10 - 14:34 Uhr

hallo!

beim ersten kind hatten wir die softtasche und waren damit überhaupt nicht zufrieden. im sommer nicht luftig genug durch diesen blöden "deckel" und im winter wurde sie schnell zu eng im schulterbereich (nicht in der länge!) und unser sohn mußte mit knapp 5 monaten schon in den sportwagenaufsatz mit winterfußsack umziehen. außerdem fand ich die sofftasche zu hart. wir haben dann eine matratze rein gelegt, aber dadurch verloren die seitenteile eben an höhe und wir hatten angst, daß unser sohn raus purzeln könnte. außerdem sind die seitenteile immer zur seite weg gefallen, wenn man die tasche bspw. auf den boden gestellt hat. auch hier hatten wir angst, daß unser sohn sich raus drehen könnte und die tasche war somit außerhalb des kiwas auch nicht zu gebrauchen. das argument, daß man die tasche als fußsack umbauen kann ist auch nicht relevant, da erstens die tasche als fußsack total dämlich aussieht (sorry) und im winter auch nicht warum genug ist. einen zusätzlichen winterfußsack braucht man trotzdem noch. so war schnell klar, daß wir die tasche für unser zweites kind nicht mehr wollten. die varioplus fiel auch für uns raus, da sie durch die verstärkung dann im schulterbereich noch enger ist als die softtasche. außerdem finde ich mittlerweile auch taschen, die in den sportwagenaufsatz rein geschoben werden, sehen irgendwie "improvisiert" aus, so gar nicht nach vollwertigen kiwa. und man muß von anfang an schon den sportwagenaufsatz immer mitschleppen.

also blieben dann noch die gestelltragetasche und die fashiontasche zur auswahl. nachteil der gestelltragetasche ist, daß sie eben ziemlich schwer ist. da wir die tasche aber mehr schieben als tragen ist das nicht so tragisch. gegen die fashiontragetasche sprach für uns das verdeck, da es nur in zwei positionen zu bringen ist, also ganz aufgeklappt oder eben hoch geklappt. zudem ist es ziemlich klein und läßt sich bei sonnenschein oder wind nicht weit genug vorziehen. meine kinden haben es außerdem von anfang an geliebt durch das fenster im verdeck nach oben zu gucken und das geht bei der fashiontasche auch nicht. und später hatten wir sie auch öfter auf dem bauch liegen und den unteren teil des verdecks abgezippt und sie konnten nach vorne raus gucken und im sommer war die variante auch schön luftig. geht eben bei der fashiontasche auch nicht und deswegen ist es die gestelltragetasche geworden. meine tochter ist jetzt gut 8 monate alt und passt in die gestelltragetasche immer noch rein. wenn wir unterwegs sind, wenn meine tochter müde wird, dann nehmen wir noch die gestelltragetasche mit. auch wenn es windstill ist, dann kann sie auf dem bauch liegen vorne raus schauen. ansonsten ist es ihr aber mittlerweile in der gestelltragetasche zu langweilig, so daß wir ansonsten den sportwagenaufsatz drauf klicken und die lehne in die erste raste stellen, damit sie was sehen kann.

das schöne an der fashiontasche ist allerdings, daß man sie in einer komplett anderen farbe nehmen kann wie den sportwagen und so hat man quasi zwei unterschiedliche wägen.

der windschutz ist bei der gestelltragetasche dabei. wir haben zum zudecken je nach jahreszeit ein kissen oder eine fleecedecke.

das mininest hatte ich anfangs im autositz und jetzt ist die einlage im sportwagenaufsatz als super kopfschutz und "gurtverkürzer" :-)

sorry, ist bißchen lang geworden

lg